Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Gebäude in der Nähe von Mumbai eingestürzt

Dutzende verschüttet  

Gebäude in der Nähe von Mumbai eingestürzt

24.11.2017, 12:39 Uhr | AP

Gebäude in der Nähe von Mumbai eingestürzt .  (Quelle:  Mum- MB/PTI/dpa)

Hauseinsturz in Mumbai (Symbolfoto) (Quelle: Mum- MB/PTI/dpa)

Ganz in der Nähe von Indiens Finanzzentrum Mumbai, ist ein Gebäude eingestürzt und hat mehr als ein Dutzend Menschen unter sich begraben.

Rettungskräfte seien in Bhiwandi im Einsatz, um Schutt und Geröll zu entfernen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Freitag. Der TV-Sender TimesNow berichtete, bei dem Einsturz des dreistöckigen Hauses sei mindestens ein Mensch ums Leben gekommen und drei weitere verletzt worden.

Behörden bestätigten die Zahlen zunächst nicht. Der Einsturz von Häusern ist in Indien keine Seltenheit und meist der schlechten Baustruktur geschuldet. Da in Mumbai die Mietpreise hoch sind, werden auch häufig zusätzliche Stockwerke ohne Genehmigung gebaut.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal