Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Notfall in Zürich: Polizei befreit Baby mit Geissfuss aus Auto

Zürich  

Polizei befreit Baby mit Geißfuss aus Auto

20.06.2018, 22:16 Uhr

Notfall in Zürich: Polizei befreit Baby mit Geissfuss aus Auto. Kindersitz: In Zürich musste die Polizei auf beschwerlichem Weg ein Baby aus einem Auto befreien (Symbolbild). (Quelle: imago/Plusphoto)

Kindersitz: In Zürich musste die Polizei auf beschwerlichem Weg ein Baby aus einem Auto befreien (Symbolbild). (Quelle: Plusphoto/imago)

Weil eine Mutter ihr Baby versehentlich in ihrem Wagen eingesperrt hatte, rückte die Polizei an. Und musste die widerstandsfähige Autoscheibe mühsam einschlagen.

Im Schweizerischen Zürich hat die Polizei am gestrigen Dienstagnachmittag auf ungewöhnlichem Weg ein eingesperrtes Baby aus einem parkenden Auto befreit, wie das Nachrichtenportal "Blick" berichtet. Weil die Scheiben des Wagens der Marke Tesla demnach selbst für einen Notfallhammer zu widerstandsfähig gewesen wären, benutzten sie einen Geißfuß, ein Werkzeug, um das Fahrzeug zu öffnen.

Der Einsatz war laut "Blick" notwendig geworden, weil die Mutter ihren Wagen in einer Tiefgarage abgestellt und sich aus dem Auto ausgesperrt hatte. Das Baby blieb derweil im Auto. Auch eine Öffnung des Wagens per W-Lan oder Mobilfunkverbindung wäre in der Tiefgarage nicht möglich gewesen.

Eine Stunde lang hätten die Mutter und ihre anwesende Freundin sowie ein Hausmeister versucht, ein Fenster des Wagens unter anderem mit einem Feuerlöscher zu zertümmern. Dies gelang dem Bericht der "Blick" zufolge schließlich erst der Polizei. Das Baby sei wohlauf.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Waschmaschinen: wenn du waschsam bleibst
gefunden auf otto.de
ANZEIGE
Jetzt 80,- € geschenkt beim Kauf einer Milch-Maschine
von NESPRESSO
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018