HomePanoramaMenschen

Zuletzt in Offenburg gesehen: 20-Jährige Laura N. vermisst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextLotto: Das sind die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für einen TextVerfolgungsjagd: Lieferwagen verunglückt Symbolbild für einen TextKlopp im Pech: Liverpool stolpert weiterSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Kein Gasaustritt mehrSymbolbild für einen TextMann fährt mit 3,8 Promille gegen BaumSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextWichtige Gas-Pipeline geht in BetriebSymbolbild für einen TextCarmen Geiss hat die Haare kurzSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

20-Jährige seit Freitag spurlos verschwunden

Von t-online
Aktualisiert am 22.06.2021Lesedauer: 2 Min.
Bahnhof Offenburg: Dort wurde die 20-Jährige zuletzt gesehen.
Bahnhof Offenburg: Dort wurde die 20-Jährige zuletzt gesehen. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie wollte ihre Familie anrufen, doch der Akku ihres Handys war leer:

Die 20 Jahre alte Laura N. aus dem Raum Freudenstadt wird vermisst. Zuletzt gesehen wurde sie am vergangenen Freitag gegen 22 Uhr am Bahnhof in Offenburg. Die Polizei sagte t-online, dass Laura zuvor bei einer Prüfung in Mannheim gewesen sei, die sie wohl auch bestanden hatte.

Auch am Dienstag konnte die Polizei keinen Fortschritt vermelden. Man ermittele mit Hochdruck in dem Fall weiter, sagte ein Sprecher der Polizei. Es seien bereits viele Hinweise eingegangen, aber es gebe keine heiße Spur.

Spürhund liefert keine Hinweise

Die Ermittlungen konzentrieren sich daher auf den Bahnhof in Offenburg: Der Einsatz eines Spürhundes endete am Montag ohne Ergebnis. Derzeit prüft die Polizei, ob es Videomaterial am Bahnhof vom vergangenen Freitag gibt.

Wieso Laura N. überhaupt in Offenburg war, sei nach derzeitigem Kenntnisstand unklar. Einer Freundin soll Laura N. via Handy mitgeteilt haben, dass sie sich wegen einer ihr unbekannten Personengruppe unwohl fühle. Warum genau – das führte sie nicht weiter aus. Der Freundin teilte sie außerdem mit, dass ihr Akku fast leer sei und sie jemanden mit einem Handy suchen würde, um ihre Familie zu kontaktieren. Dort rief sie allerdings nicht an – weder von ihrem noch einem anderen Handy.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Anita und Alexandra Hofmann: Die Schwestern werden musikalisch getrennte Wege gehen.
Alexandra Hofmann legt sich Künstlernamen zu
Satellitenbild von Lyman: Die russische Armee hat die strategisch wichtige Stadt in der Ukraine aufgegeben. (Archivfoto)
Symbolbild für ein Video
Russische Armee gibt eingekesselte Stadt auf

Polizeiangaben zufolge hat Laura lange, dunkle Haare. Sie ist schlank und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß. Sie hat braune Augen und trägt eine goldene, rundliche Brille. Am Tag ihres Verschwindens habe sie eine kurze Hose – ähnlich einer Radlerhose – angehabt sowie ein schwarzes T-Shirt mit dem Aufdruck der Basketballmannschaft der Los Angeles Lakers. Sie trug weiße Nike-Schuhe vom Typ Air Force. Außerdem hatte sie wohl eine kleine Tasche dabei. Laura gilt als sehr zuverlässig und wohnt noch bei ihren Eltern.

Zeugen oder Hinweisgeber werden darum gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 072 31 186 4444 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Telefonat mit Dirk Wagner vom Polizeipräsidium Pforzheim
  • Hitradio Ohr: Zuletzt in Offenburg gesehen: Das ist bisher zum Verschwinden von Laura N. bekannt
  • Polizeipräsidium Pforzheim: Pressemitteilung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FreudenstadtMannheimOffenburgPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website