Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaTiere

USA: Mann wird 20.000 Mal von Killerbienen gestochen


Mann wird 20.000 Mal von Killerbienen gestochen

  • Josephin Hartwig
Von Josephin Hartwig

Aktualisiert am 01.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Austin Bellamy: Der 20-Jährige wurde tausendfach von Killerbienen gestochen.
Austin Bellamy: Der 20-Jährige wurde tausendfach von Killerbienen gestochen. (Quelle: Shawna Carter/Facebook)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für ein VideoGewaltiger Luftschlag gegen Kreml-TruppeSymbolbild für einen TextMänner vergewaltigen 19-Jährige Symbolbild für einen TextBundesliga-Star schämt sich für Vater
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Beim Schneiden eines Zitronenbaums fasste ein junger Mann in den USA versehentlich in ein Nest Killerbienen. Er überlebte nur knapp.

Ein 20-Jähriger ist im US-Bundesstaat Ohio etwa 20.000 Mal von afrikanischen Killerbienen gestochen worden und ins Koma gefallen. 30 der Bienen hatte er verschluckt. Das berichten mehrere US-Medien. Austin Bellamy beschnitt die Äste eines Zitronenbaums, als er versehentlich in ein Nest stach.

Onkel und Tante von Bellamy standen unter dem Baum und sahen, was passierte. Bellamy sei von Bienen umzingelt gewesen, erzählte seine Tante einem Newsportal. Sie und ihr Mann seien selbst von den Bienen angegriffen worden, hätten dem 20-Jährigen deshalb nicht helfen können, so die Frau. Erst ein Feuerwehrmann holte Bellamy vom Baum. Im Krankenhaus wurde der junge Mann dann in ein künstliches Koma versetzt.

Schon ein einzelner Stich verursacht Schmerzen und Juckreiz

Afrikanische Killerbienen stechen Menschen eigentlich nur, wenn sie sich bedroht fühlen. Schon ein einziger Stich kann Schmerzen und Juckreiz verursachen. Ein Erwachsener kann eigentlich nur etwa 1.000 solcher Stiche überleben, heißt es auf der Internetseite des Landwirtschaftsministeriums der USA.

Am Mittwoch konnte Bellamy erfolgreich aus dem künstlichen Koma geholt werden, berichtet die "New York Post". Die Ärzte erwarten eine vollständige Genesung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • nypost.com: Ohio man out of coma after being stung by bees 20,000 times (englisch)
  • newsweek.com: Man in Coma After 20,000 Bees Stung Him, Swallowing Thirty (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Trophäenjäger rauben Kopf eines seltenen Hais
USA
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website