Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Schafbock büxt aus – Vollsperrung auf der A82 bei Stuttgart

Vollsperrung bei Stuttgart  

Schafbock büxt aus und rennt auf Autobahn

13.08.2018, 18:29 Uhr | dpa

Schafbock büxt aus – Vollsperrung auf der A82 bei Stuttgart. Ein ausgerissener Schafbock wird auf der Autobahn 81 bei Asperg von einem Polizeiwagen verfolgt: Den Beamten gelang es, das Tier in die Enge zu treiben. (Quelle: dpa/Polizei Ludwigsburg)

Ein ausgerissener Schafbock wird auf der Autobahn 81 bei Asperg von einem Polizeiwagen verfolgt: Den Beamten gelang es, das Tier in die Enge zu treiben. (Quelle: Polizei Ludwigsburg/dpa)

Was für ein stressiger Ausflug: Ein entlaufenes Schaf hat den Verkehr auf einer Autobahn aufgehalten. Die Polizei fing das Tier wieder ein – mit der Hilfe anderer Verkehrsteilnehmer.

Ein ausgerissener Schafbock hat auf der Autobahn bei Asperg in Baden-Württemberg für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die Beamten mitteilten, war der Kamerun-Schafbock am Sonntag auf der A81 zwischen Stuttgart und Heilbronn unterwegs. Autofahrer riefen daraufhin die Polizei.

Die Beamten sperrten die Autobahn zeitweise in beide Richtungen und versuchten, das Tier zu fangen – unterstützt von der Bundespolizei und einigen Verkehrsteilnehmern. Auf diese Weise trieben sie den Bock demnach in die Enge und fingen ihn ein.

Der Ausflug des Schafbocks endete dort, wo er begonnen hatte: Sein Besitzer hatte sich inzwischen gemeldet und nahm das Tier in Empfang.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal