Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Ungewöhnlicher Einsatz in Hamburg: Feuerwehr rettet Pferd aus Pool

Ungewöhnlicher Einsatz  

Feuerwehr rettet Pferd aus Pool

03.10.2018, 10:54 Uhr | dpa

Ungewöhnlicher Einsatz in Hamburg: Feuerwehr rettet Pferd aus Pool. Feuerwehrmänner und Helfer befreien das Pferd aus einem Pool: Sieben Pferde waren von der angrenzenden Koppel ausgebrochen, eines der Tiere war in den abgedeckten Pool gefallen. (Quelle: dpa/Feuerwehr Hamburg/Privat)

Feuerwehrmänner und Helfer befreien das Pferd aus einem Pool: Sieben Pferde waren von der angrenzenden Koppel ausgebrochen, eines der Tiere war in den abgedeckten Pool gefallen. (Quelle: Feuerwehr Hamburg/Privat/dpa)

Sieben Pferde sind in Hamburg von ihrer Koppel ausgerissen. Eines von ihnen kam nicht weit: Es fiel in einen Pool und musste von der Feuerwehr herausgeholt werden.

In eine missliche Lage hat eine Erkundungstour von sieben ausgebüxten Pferden ein Tier im Hamburger Stadtteil Duvenstedt gebracht. Das Pferd musste aus einem Swimmingpool gerettet werden, wie die Hamburger Feuerwehr mitteilte.

Feuerwehrleute stehen mit dem Pferd neben dem Pool: Alle Pferde haben den Ausflug unversehrt überstanden. (Quelle: dpa/Feuerwehr Hamburg/Privat)Feuerwehrleute stehen mit dem Pferd neben dem Pool: Alle Pferde haben den Ausflug unversehrt überstanden. (Quelle: Feuerwehr Hamburg/Privat/dpa)

Demnach hatten Bewohner eines Einfamilienhaus spät abends merkwürdige Geräusche gehört, bevor sie bemerkten, dass sieben Pferde von der angrenzenden Koppel abgehauen waren und nun frei umher liefen. Eines der Tiere war in einen mit einer Plane abgedeckten Pool gefallen und stand den Angaben zufolge bis zum Hals im Wasser.

Die alarmierten Einsatzkräfte pumpten daraufhin Wasser ab und wärmten das Pferd mit einer Decke. Eine Tierärztin sedierte das Pferd und es konnte gesichert mit einem Feuerwehrschlauch den Pool unverletzt über eine eingebaute Treppe verlassen. Die anderen sechs Pferde konnten zwischenzeitlich eingefangen und ihrem Besitzer übergeben werden.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal