Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Südafrika: Wilderer wird von Elefant getötet und von Löwen gefressen

Nur Schädel und Hose gefunden  

Wilderer wird von Elefant getötet und von Löwen gefressen

07.04.2019, 15:02 Uhr | t-online.de, pdi

 (Quelle: spot on news)

Kruger Nationalpark: Ein Wilderer ist von einem Elefanten getötet und anschließend von Löwen gefressen worden. (Quelle: spot on news)

Kruger Nationalpark: Elefant tötet Wilderer, Löwen fressen Leiche

Für einen Wilderer im Kruger Nationalpark endete die Jagd tödlich. Der Mann und seine Begleiter waren auf Nashorn-Jagd, als ein Elefant den Mann attackierte und tötete. (Quelle: spot on news)

Kruger Nationalpark: Ein Wilderer ist von einem Elefanten getötet und anschließend von Löwen gefressen worden. (Quelle: spot on news)


Auf der illegalen Jagd wird ein Wilderer in Südafrika von einem Elefanten überrascht und zertrampelt. Danach lassen Löwen nicht mehr viel von dem Mann übrig.

Es ist nur ein menschlicher Schädel und eine Hose, die man im Kruger-Nationalpark in Südafrika findet. Dies sind die Überreste eines Wilderers, wie die örtliche Polizei berichtet.

Der Mann war offenbar mit vier Komplizen in den Nationalpark eingedrungen, um Nashörner zu jagen. Die Wilderer wurden von einem Elefanten überrascht und einer von ihnen wird tot getrampelt. Dies berichteten seine Komplizen bei der späteren Vernehmung durch die Polizei. Danach hätten sie die Leiche des Mannes zur Straße getragen, damit sie gefunden wird. 

"Es ist nicht klug"

Die Polizei nahm die vier Männer schließlich fest und beschlagnahmte zwei Gewehre und Munition. Bevor ihr toter Kollege gefunden werden kann, machen sich Löwen über den leblosen Körper her. "Es ist sehr traurig zu sehen, dass die Töchter des Verstorbenen um den Verlust ihres Vaters trauern, und noch schlimmer, nur sehr wenig von seinen Überresten wiederfinden können", sagte Glenn Phillips, Direktor des Nationalparks, gegenüber lokalen Medien. "Es ist nicht klug, den Kruger-Nationalpark illegal zu betreten. Er birgt viele Gefahren, dieser Vorfall ist ein Beweis dafür."
 

 
Von dem Wilderer blieben am Ende nur ein Schädel und seine Hose übrig. Parkmitarbeiter fanden die Überreste in der Nähe der Krokodilsbrücke im Park. "Es hat Anzeichen dafür gegeben, dass ein Rudel Löwen über seinen Körper hergefallen ist", meinte ein Park-Ranger zur "Sunday Times" in Südafrika. Die Behörden informierten daraufhin die Angehörigen des Mannes.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal