Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Berlin: Hai bringt "Zehnlinge" zur Welt

In Berliner Aquarium  

Hai bringt "Zehnlinge" zur Welt

27.03.2020, 17:31 Uhr | dpa

Berlin: Hai bringt "Zehnlinge" zur Welt. Glatthai: Ein Weibchen dieser Art brachte zehn Jungtiere zur Welt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/blickwinkel)

Glatthai: Ein Weibchen dieser Art brachte zehn Jungtiere zur Welt. (Symbolbild) (Quelle: blickwinkel/imago images)

"Zehn auf einen Streich" heißt es derzeit im Berliner Aquarium: Dort bringt ein Hai-Weibchen so viele Jungtiere auf die Welt. Es ist nicht ihr erster Nachwuchs. 

Im Berliner Aquarium Sea Life gibt es Nachwuchs: Das Hai-Weibchen Daisy hat zehn Junge auf die Welt gebracht, hieß es am Freitag in einer Mitteilung. Die Zehnlinge seien bereits am 1. März zur Welt gekommen. "Zehn Babys auf einmal. Das ist bei Haien nicht ganz ungewöhnlich", sagte Chef-Aquarist Martin Hansel.

Die 30 Zentimeter kleinen Haie werden demnach in einem eigenen Becken aufgezogen und voraussichtlich im Sommer umgesetzt, damit die Besucher sie wachsen sehen können. Sorgen, dass Daisy ihren Nachwuchs vermisse, müsse man sich aber nicht. In der Natur seien Haibabys nach der Geburt direkt selbstständig und auf sich selbst gestellt.

Die etwa 15 Jahre alte Glatthaidame Daisy hat bereits zum dritten Mal Nachwuchs bekommen. 2017 und 2015 brachte sie jeweils sechs und acht Babys zu Welt. Für Besucher ist das Sea Life als Präventivmaßnahme gegen Corona derzeit geschlossen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal