Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Nordrhein-Westfalen: Ausgebüxte Lamas laufen durch Straßen

Straße statt Manege  

Lamas sorgen für Polizeieinsatz in Iserlohn

28.09.2020, 12:54 Uhr | dpa

Nordrhein-Westfalen: Ausgebüxte Lamas laufen durch Straßen. Ausgebüxte Lamas: Die Tiere sind aus einem Zirkus. (Quelle: dpa)

Ausgebüxte Lamas: Die Tiere kamen aus einem Zirkus. (Quelle: dpa)

In Nordrhein-Westfalen hatte ein Mann am Freitagabend die Polizei alarmiert. Der Grund: Drei Lamas, die durch die Straßen liefen. Ihre Halter waren schnell gefunden.

Drei durch die Straßen Iserlohns trabende Lamas haben im Sauerland für Verwunderung und einen Polizeieinsatz gesorgt. Ein Autofahrer hatte die Tiere am Freitagabend gesichtet und die Einsatzkräfte verständigt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Wie sich herausstellte, waren die Lamas bei einer in der Nähe gastierenden Zirkusgesellschaft ausgebüxt. Mit Hilfe der Zirkusleute sei es gelungen, die Tiere einzufangen. "Es ging allerdings gut eine halbe Stunde hin und her. So lahm sind die dann doch nicht", sagte ein Polizeisprecher.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal