• Home
  • Panorama
  • Tiere
  • Peru: Neue Echsenarten entdeckt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextTexas: Neue Details zu toten MigrantenSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RĂŒckrufSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Senator legt sich mit Sesamstraße anSymbolbild fĂŒr einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen TextBritney Spears' Mann spricht ĂŒber EheSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Neue Echsenarten in Peru entdeckt

Von dpa
Aktualisiert am 29.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Machiguenga: Auf diesem von der peruanischen Behörde fĂŒr Naturschutzgebiete zur VerfĂŒgung gestellten Handout ist eine neue Echsenart zu sehen.
Machiguenga: Auf diesem von der peruanischen Behörde fĂŒr Naturschutzgebiete zur VerfĂŒgung gestellten Handout ist eine neue Echsenart zu sehen. (Quelle: Sernanp/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Filmreihe Transformers hat Forscher inspiriert, den Namen einer neuen Echsenart auszuwÀhlen. Es gibt sogar noch eine weitere neue Art des Reptils, wie nun bekannt wird.

In der Ruinenstadt Machu Picchu in Peru haben Wissenschaftler eine neue Echsenart entdeckt. Die neue Art wurde Proctoporus optimus genannt, nach dem Charakter Optimus Prime aus dem Science-Fiction-Film Transformers, der teilweise in Machu Picchu gedreht wurde, wie die peruanische Behörde fĂŒr Naturschutzgebiete mitteilte.

Im Naturpark Machiguenga sei eine weitere neue Echsenart entdeckt und nach der Biologin Kateryn Pino Bolaños auf den Namen Proctoporus katerynae getauft worden. Beide Arten gelten demnach als gefĂ€hrdet. Vor allem der Klimawandel macht den mittelgroßen Echsen zu schaffen.

Die RuinenstĂ€tte Machu Picchu gehört zu den wichtigsten Touristenattraktionen SĂŒdamerikas und zĂ€hlt seit 1983 zum Unesco-Weltkulturerbe. Die Stadt in den Anden wurde im 15. Jahrhundert von den Inkas errichtet und besteht aus rund 200 Bauten. Bis zu 3.000 Touristen besuchen die Ruinen pro Tag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GoldgrÀber finden Mumie von Mammutbaby
  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von M. KĂŒper, S. Loelke, N. Lindken
Peru
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website