Sie sind hier: Home > Politik > Specials > Krise in der Ukraine >

Flug MH17: Wie viele Leichen waren im Zug nach Charkow?

Flug MH17  

Unklarheit über Anzahl der Leichen im Zug

23.07.2014, 15:18 Uhr | t-online.de, dpa

Flug MH17: Wie viele Leichen waren im Zug nach Charkow?. Die Kühlwagen mit den Opfern von Flug MH17 bei einer ersten Inspektion in Tores (Quelle: AFP)

Die Kühlwagen mit den Opfern von Flug MH17 bei einer ersten Inspektion in Tores (Quelle: AFP)

Nach der Ankunft des Zuges mit den Leichen der Passagiere von Flug MH17 in Charkow gibt es noch keine Klarheit, wie viele Leichen sich in den Waggons wirklich befunden haben. "Nach vorläufigen Informationen sind 282 Leichen und 87 Leichenteile, die nach vorläufigen Angaben zu 16 Personen gehören, eingetroffen", hatte der zuständige ukrainische Vizeregierungschef Wladimir Groisman in Charkow erklärt.

Diese Zahl wollte der niederländische Chef-Forensiker Jan Tuinder auf einer Pressekonferenz in Charkow bei weitem nicht bestätigen. "Ich bin mir sicher, absolut sicher, dass 200 Leichen sich zu diesem Zeitpunkt, in dieser Stadt befinden." Später relativierte er seine Aussage. Sobald die Säcke mit den sterblichen Überresten jedoch vollständig inspiziert seien, dürften weitere Leichen gefunden werden.

Weitere Suche angemahnt

Diese Zahl habe er von einem Vertreter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) bekommen. Auf die unterschiedlichen Zahlen angesprochen teilte OSZE-Sprecher Michael Bociurkiw in Donetsk mit: "Die letzte Zahl, die uns genannt wurde, ist 290. Aber wir haben keine Möglichkeit, diese zu verifizieren."

Tuinders Meinung nach muss die Suche nach weiteren Leichen wieder aufgenommen werden. "Wir werden nicht gehen, bis alle Überreste gefunden sind. Deshalb muss es weiter gehen und wir müssen erneut mit den Leuten dort verhandeln", erklärte er.

Abbott: "Noch viele Leichname da draußen"

Ähnlich äußerte sich Australiens Premierminister Tony Abbott. "Es ist recht wahrscheinlich, dass viele Leichname noch dort draußen sind, ungeschützt im europäischen Sommer, Eingriffen von außen sowie der Hitze und Tieren ausgesetzt", sagte er in der Hauptstadt Canberra.

Er verlangte eine umfassende systematische Suche nach den noch vermissten Todesopfern an der Absturzstelle. Die Bergungsarbeiten seien bislang "ziemlich unprofessionell" verlaufen.

Erste Leichen werden heute ausgeflogen

Der Zug mit den Leichen war nach 17 Stunden Fahrt im von der ukrainischen Regierung kontrollierten Charkow eingetroffen. Zuvor waren die Leichen von den pro-russischen Separatisten in Tores, 20 Kilometer von der russischen Grenze entfernt, in Eisenbahn-Kühlwagen eingesammelt worden.

Nach einem kurzen Aufenthalt in Charkow und einer Umbettung in Särge werden diese nun in die Niederlande gebracht. Die ersten zwei Militärflugzeuge werden heute gegen 16 Uhr auf einem Luftwaffenstützpunkt in Eindhoven erwartet. König Willem-Alexander und Königin Máxima werden vor Ort sein, um die Maschinen zu empfangen.

Fast zwei Drittel der 298 Insassen von Flug MH17 waren Niederländer. Aber auch alle anderen Toten sollten erst dorthin gebracht werden. Nach Meinung des niederländischen Regierungschefs Mark Rutte könnte die Identifizierung einiger der Leichen sehr rasch geschehen, bei anderen Toten aber "Wochen oder sogar Monate" dauern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe