Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextMindestens drei Affenpocken-FĂ€lle in DeutschlandSymbolbild fĂŒr einen TextScholz stellt Forderung an SchröderSymbolbild fĂŒr einen TextKleinflugzeug abgestĂŒrzt: FĂŒnf ToteSymbolbild fĂŒr einen TextGas-Streit: China verĂ€rgert JapanSymbolbild fĂŒr einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextAktivisten besetzen mutmaßliche Oligarchen-VillaSymbolbild fĂŒr einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen Text25-JĂ€hriger sticht auf Frau einSymbolbild fĂŒr einen TextKerber triumphiert bei TennisturnierSymbolbild fĂŒr einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zurĂŒckkehren

Nordzucker AG zufrieden mit Ernte: Preise könnten steigen

Von dpa
27.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Nordzucker AG
Ein Silo der Nordzucker AG in der Börde. (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Europas zweitgrĂ¶ĂŸter Zuckerhersteller Nordzucker hat die Saison 2021/22 mit besseren ErtrĂ€gen abgeschlossen. Das Unternehmen, das in Sachsen-Anhalt ein Werk in Klein Wanzleben in der Börde hat, deutete am Donnerstag in Braunschweig außerdem höhere Preise an. In Deutschland hĂ€tten je Hektar im Schnitt knapp 80 Tonnen RĂŒben von den Feldern geholt werden können - deutlich mehr als im letzten FĂŒnfjahresmittel (73 Tonnen). Der entsprechende Zuckerertrag habe mit 14,2 gegenĂŒber 13,3 Tonnen ebenso zugenommen.

Profitieren sollen davon auch die Landwirte. "ZusĂ€tzlich zu den guten ErtrĂ€gen werden sich höhere Zuckerpreise positiv auf die RĂŒbenpreise auswirken", erklĂ€rte der Konzern fĂŒr diejenigen Lieferanten, deren VertrĂ€ge nicht allein feste Preisklauseln haben. Ob Zuckerprodukte fĂŒr Endverbraucher noch teurer werden, sei nicht genau abzuschĂ€tzen, meinte ein Firmensprecher. Die Inflation treffe allerdings auch die Verarbeiter: "Kosten fĂŒr Energie und Hilfsstoffe sind gestiegen."

Die verbesserten Mengen und QualitĂ€ten seien auf das wieder feuchtere Wetter vor allem im Sommer zurĂŒckzufĂŒhren, berichtete die Nordzucker AG. Zudem seien die NiederschlĂ€ge in fast allen Anbauregionen Europas gut verteilt gewesen - anders als in mehreren Vorjahren. In DĂ€nemark und Schweden laufe die Verarbeitung derzeit noch, in sĂ€mtlichen anderen LĂ€ndern sei sie beendet. Über alle GeschĂ€ftsgebiete hinweg betrachtet habe sich der RĂŒbenertrag pro Hektar bisher unterhalb des Niveaus in Deutschland bei 72,1 Tonnen eingependelt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Luftwaffe ist im Tiefflug
Eine Suchoi Su-34: Die russische Luftwaffe bekommt im Ukraine-Krieg immer grĂ¶ĂŸere Probleme.


Nordzucker bezieht den Agrarrohstoff auch aus Regionen, in denen Zuckerrohr wĂ€chst - etwa Australien. Hier lag der Hektarertrag bei 85 Tonnen. Ein Teil der weltweiten Zuckerernte fließt inzwischen in die Produktion von Bioethanol fĂŒr Kraftstoffe und die Chemieindustrie.

Das vergangene GeschĂ€ftsjahr 2020/21 beendete Nordzucker mit einem Gewinn von 66 Millionen Euro, nachdem es davor zwei Mal Verluste gegeben hatte. Der grĂ¶ĂŸte Zuckerproduzent Europas - die SĂŒdzucker AG mit Hauptsitz in Mannheim - gab jĂŒngst eine erhöhte Prognose fĂŒr die laufende Saison (bis Ende Februar) ab. GrĂŒnde seien eine allgemeine Erholung der Zuckersparte und eine starke Nachfrage nach Biosprit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
BraunschweigDeutschlandEuropa

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website