t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

EM 2024: Ukraine-Team erhält rührende Botschaft von Kindern in Frankfurt


Ankunft in Frankfurt
Brief von 20.000 Kindern berührt Ukraine-Stars

Von dpa
12.06.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 1046130984Vergrößern des BildesUkrainische Nationalspieler singen die Nationalhymne ihres Landes (Archivbild): In Frankfurt ist das Team herzlich empfangen worden. (Quelle: IMAGO/Maciej Rogowski)
Auf WhatsApp teilen

Eine Nationalmannschaft wird zur Fußball-EM besonders herzlich empfangen. Bei ihrer Landung übergeben Jugendliche eine rührende Botschaft.

Kurz vor dem Auftakt der Fußball-Europameisterschaft haben am Mittwoch junge Flüchtlinge die ukrainische Nationalmannschaft bei ihrer Ankunft in Frankfurt empfangen. Ein Mädchen und ein Junge übergaben den Fußballern aus dem Kriegsland einen Unterstützerbrief, "in dem im Namen aller aktuell 20.000 Kinder und Jugendlichen aus der Ukraine in hessischen Schulen den Nationalspielern Glück und sportlicher Erfolg für das EM-Turnier gewünscht wird." Das teilte das Landesbildungsministerium in Wiesbaden mit.

Die ukrainische Nationalmannschaft landete am Mittwoch auf Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt. Kultusminister Armin Schwarz (CDU) begrüßte sie den Angaben nach als Vertreter der hessischen Landesregierung auf dem Rollfeld. Auch der ukrainische Generalkonsul Vadym Kostiuk und eine Lehrerin aus dem von Russland überfallenen Land empfingen die Fußballer.

Trainingscamp in Taunusstein-Neuhof vor Wiesbaden

Ihr Trainingscamp schlagen die Osteuropäer in Taunusstein-Neuhof vor den Toren Wiesbadens auf. Am Donnerstag um 11 Uhr wollen sie ein öffentliches Training in der BRITA-Arena in Wiesbaden vor Zuschauern absolvieren. Die EM in Deutschland beginnt an diesem Freitag. Die Ukraine trifft bei der Endrunde in der Gruppe E auf Belgien, Rumänien und die Slowakei.

Die in Hessen wohnende Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hatte kürzlich betont: "Von der Teilnahme der Ukraine an der Euro 2024 geht ein Zeichen aus, das weit über den Sport hinausreicht: Die Ukraine gehört zu Europa." Landesbildungsminister Schwarz wünschte der Nationalmannschaft des angegriffenen Landes viel Erfolg bei der EM: "Der Fußball kann helfen, den Ukrainern in schweren Zeiten ein bisschen Ablenkung zu geben."

Die beiden Jugendlichen und die Lehrerin, die die ukrainische Nationalmannschaft empfangen haben, kommen vom Johanneum-Gymnasium im Herborn Lahn-Dill-Kreis. "Es ist hessenweit die Schule mit dem höchsten Anteil von Schülerinnen und Schülern aus der Ukraine", erklärte das Bildungsministerium.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website