Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: Grüne gewinnen Kommunalwahl in Frankfurt

CDU ist zweitstärkste Fraktion  

Grüne gewinnen Kommunalwahl in Frankfurt

15.03.2021, 10:57 Uhr | t-online, dpa

Frankfurt: Grüne gewinnen Kommunalwahl in Frankfurt. Briefwahlauszählung bei der Kommunalwahl in Frankfurt: Die Grünen konnten die Wahl für sich entscheiden. (Quelle: imago images/rheinmainfoto)

Briefwahlauszählung bei der Kommunalwahl in Frankfurt: Die Grünen konnten die Wahl für sich entscheiden. (Quelle: rheinmainfoto/imago images)

Parallel zu den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg fanden in Hessen Kommunalwahlen statt. In Frankfurt lagen die Grünen klar vorne.

Bei der Kommunalwahl in Frankfurt sieht es nach einem Wahlsieg für die Grünen aus. Nach dem Gesamtergebnis von 12.58 Uhr am Montag kamen die Grünen auf 25,6 Prozent der Stimmen. Die CDU folgt mit 23,6 Prozent und die SPD mit 16,6 Prozent. 

Die AfD konnte 5,8 Prozent der Stimmen für sich entscheiden. Auch die Ergebnisse von FDP und Linken liegen dicht beieinander, 8,1 Prozent der Stimmen gehen zugunsten der FDP, 7,6 Prozent zugunsten der Linken. Die sonstigen Parteien kamen zusammen auf 13,1 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 45,0 Prozent.

Die Sitzverteilung nach der Stadtverordnetenwahl in Frankfurt am 14. März 2021. (Quelle: votemanager.de)Die Sitzverteilung nach der Stadtverordnetenwahl in Frankfurt am 14. März 2021. (Quelle: votemanager.de)

Mehr Briefwähler wegen Corona

Zu den Kommunalwahlen waren rund 4,7 Millionen Hessen aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Bei den Abstimmungen geht es um die Zusammensetzung der Gemeindevertretungen, der Stadtverordnetenversammlungen, der Ortsbeiräte und der Kreistage. Daneben wurden die Wahlen zu den Ausländerbeiräten sowie 34 (Ober)- Bürgermeisterwahlen und fünf Landratswahlen abgehalten. Wegen der Corona-Pandemie zeichnete sich eine sprunghaft gestiegene Quote von Briefwählern ab.

Zu den Wahlberechtigten zählten auch 423.000 nicht deutsche EU-Staatsangehörige. In Hessen traten insgesamt 20 Parteien und 585 Wählergruppen zu den Kommunalwahlen an. Das waren drei Parteien und 34 Wählergruppen mehr als bei der Abstimmung vor fünf Jahren. CDU, Grüne, SPD, AfD und FDP haben beispielsweise in allen 21 hessischen Landkreisen Kandidaten zur Kreiswahl aufgestellt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal