Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Betrunkene Autofahrerin verursacht Bahnchaos

Von dpa
Aktualisiert am 17.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Zug der Hessischen Landesbahn (Archivbild): Eine Regionalstrecke blieb nach dem Vorfall zweieinhalb Stunden gesperrt.
Zug der Hessischen Landesbahn (Archivbild): Eine Regionalstrecke blieb nach dem Vorfall zweieinhalb Stunden gesperrt. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Zug musste gestoppt werden, zweieinhalb Stunden blieb eine Regionalbahnstrecke gesperrt – weil eine betrunkene Autofahrerin auf einem Bahnübergang stecken geblieben war.

Eine betrunkene Frau ist an einem Bahnübergang in Wiesbaden mit ihrem Auto auf den Gleisen gelandet und hat für die Sperrung einer Regionalstrecke gesorgt. Zwischen Wiesbaden-Igstadt und Niedernhausen östlich von Frankfurt musste der Bahnverkehr für etwa zwei Stunden und 20 Minuten gestoppt werden, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag.

Die Autofahrerin sei am späten Donnerstagabend links von der Straße abgekommen und auf den Schienen zum Stehen gekommen, erklärte ein Sprecher der Polizei. Daraufhin sei die Notfallleitstelle der Bahn informiert worden.

Zug kann kurz vor Unfallstelle gestoppt werden

Tatsächlich befand sich gerade ein Zug auf der Strecke, wie die Feuerwehr mitteilte. Dieser sei wenige Kilometer vor dem Unfallort gestoppt worden.

Weitere Artikel

Unfall am Kamener Kreuz
Laster kracht in Stauende – Autofahrer tot
Total zerstörte Wracks nach dem Unfall: Für einen 40-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Bremer Bürgermeister
Bovenschulte warnt vor Pauschalurteilen gegen Impfkritiker
Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (Archivbild): Für Kritik an der allgemeinen Impfpflicht hat der SPD-Politiker Verständnis, ist selbst aber dafür.

Von Straße abgekommen
Fahranfänger verletzt Radfahrerin tödlich
Die Unfallstelle: Für die Seniorin auf dem Rad kam jede Hilfe zu spät.


Das Fahrzeug wurde laut Polizei abgeschleppt, die Fahrerin blieb unverletzt. Sie habe nach derzeitigen Erkenntnissen unter Alkoholeinfluss gestanden. Züge der Hessischen Landesbahn hatten nach dem Vorfall Verspätung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Urteil zu Sektenmord an vierjährigem Jungen aufgehoben
NiedernhausenPolizeiWiesbaden

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website