• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Frankfurt: Grundschuldirektor in Untersuchungshaft – Kindesmissbrauch?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKoalition baut Ökoenergien massiv ausSymbolbild für einen TextItalien ruft Dürre-Notstand ausSymbolbild für einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild für einen TextFDP schlägt zweite Sprache in Behörden vorSymbolbild für einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild für einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild für einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild für einen TextFürstin Charlène zeigt sich im KrankenhausSymbolbild für einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild für einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild für einen Watson TeaserÜberraschende Gäste auf Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Ermittlungen gegen früheren Grundschuldirektor

Von dpa, pb

Aktualisiert am 05.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizeieinsatz in Hessen (Symbolfoto): Ein früherer Grundschuldirektor sitzt in Untersuchungshaft.
Polizeieinsatz in Hessen (Symbolfoto): Ein früherer Grundschuldirektor sitzt in Untersuchungshaft. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schwere Vorwürfe gegen einen Grundschuldirektor aus Osthessen: Der Mann wird des Kindesmissbrauchs verdächtigt, nun sitzt er in Untersuchungshaft.

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen einen früheren Grundschuldirektor aus Osthessen wegen des Verdachts auf Kindesmissbrauchs, des Missbrauchs von Schutzbefohlenen und der Verbreitung von Missbrauchsabbildungen im Internet.

Der 46-Jährige, der laut einem Bericht für einige Jahre eine Grundschule im Raum Hersfeld-Rotenburg geleitet hatte, sitze seit Mitte Dezember in Untersuchungshaft, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch. Die Ermittlungen seien noch in einem frühen Stadium.

Frankfurt: Grundschuldirektor in Untersuchungshaft

Ob es in seiner früheren Funktion als Direktor einer Grundschule zu Missbrauchstaten gekommen war, sei Bestandteil der Ermittlungen. Laut einem Bericht des Portals "Osthessen News" stehe der Mann unter "dringendem Tatverdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern, der Herstellung von kinderpornografischen Schriften sowie des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen". Demnach soll er Videoaufnahmen der Taten auch im Internet verbreitet haben.

Laut dem Portal soll der Mann außerhalb der Schule verschiedene Freizeitaktivitäten für Kinder angeboten haben. Wann die Ermittlungen abgeschlossen sind, ist noch unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Main könnte 25 Grad warm werden – zu viel für die Fische
KindesmissbrauchOsthessen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website