Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Junge Pilotin will Weltrekord nach Hause fliegen

Von t-online, mtt

Aktualisiert am 19.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Zara Rutherford auf dem Flugplatz Frankfurt-Egelsbach: Bereits mit 14 lernte sie, wie man einen Flieger steuert, und arbeitete auf ihren ersten Flugschein hin.
Zara Rutherford auf dem Flugplatz Frankfurt-Egelsbach: Bereits mit 14 lernte sie, wie man einen Flieger steuert, und arbeitete auf ihren ersten Flugschein hin. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Im August 2021 ist sie aufgebrochen, nun hat sie das Ziel fast erreicht. Zara Rutherford fehlt zu ihrer Weltumrundung im Ultraleichtflugzeug nur noch ein einziger Start – und den will sie Donnerstag von Hessen aus in Angriff nehmen.

Die vorletzte Landung ist geschafft: Am Mittwoch setzte die 19-jährige Zara Rutherford mit ihrem Ultraleichtflugzeug auf dem Flughafen in Egelsbach nahe Frankfurt auf, parkte, streckte, den Daumen empor und strahlte die Wolken weg.

Die junge Frau steht nun unmittelbar vorm Weltrekord, den sie sich im Guinness-Buch der Rekorde eintragen lassen möchte: Donnerstag will sie zur letzten Etappe ihrer Weltumrundung starten. Ziel ist das belgische Kortrijk, wo ihre Reise vergangenes Jahr begann.

Zara Rutherford in ihrem Flugzeug des Typs Shark Aero: Das Fahrgestell lässt sich bei diesem Modell einfahren.
Zara Rutherford in ihrem Flugzeug des Typs Shark Aero: Das Fahrgestell lässt sich bei diesem Modell einfahren. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa-bilder)

52.000 Kilometer um die Welt

Von dort aus war die junge Frau am 18. August im Shark Aero UL gestartet. Insgesamt 52.000 Kilometer hat sie bisher zurückgelegt, mit einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 260 km/h.

Zuerst führte sie ihre Route Richtung Nordwesten: Über England, Schottland, Island, Grönland ging es nach Kanada. Dann flog Rutherford durch die USA Richtung Süden bis zur Karibik, an der US-Westküste wieder nach Norden, über die Beringstraße nach Russland, von dort durch Südkorea, Indonesien, Indien und schließlich über den Nahen Osten zurück nach Europa.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Absturz von Boeing in China mit 132 Toten war wohl kein Unfall
China, Region Guangxi: Bei den Bergungsarbeiten suchen Einsatzkräfte weiterhin nach dem Daten-Flugschreiber, der Aufschluss über die Unglücksursache geben soll.


Gute Laune in Hessen: Donnerstag soll es schon weiter nach Belgien gehen.
Gute Laune in Hessen: Donnerstag soll es schon weiter nach Belgien gehen. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa-bilder)

Pilotin in Frankfurt-Egelsbach: "Das fand ich entmutigend"

Rutherford hat diese Reise unternommen, um die jüngste Frau der Welt werden, die die Weltumrundung im Flugzeug alleine schafft. Bislang hält diesen Weltrekord die US-Amerikanerin Shaesta Waiz, die im Alter von 30 Jahren den Planeten umflog. Männlicher Rekordhalter ist ein 18-Jähriger.

"Als ich aufwuchs, gab es kaum Pilotinnen", sagte Rutherford nach ihrer Landung in Egelsbach. "Das fand ich entmutigend." Jetzt hoffe sie, zum Vorbild zu werden und mehr Mädchen für Naturwissenschaft und Luftverkehr begeistern zu können.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Rutherford steuerte auf Sicht

Außerdem sagte Rutherford, sei der Flug eine tolle Erfahrung gewesen, die sie aber nicht wiederholen wolle. Jetzt freue sie sich nach "langen fünf Monaten" auf ihr Zuhause.

Weitere Artikel

Aufmerksame Polizisten
Mann fährt 30 Jahre ohne Führerschein – dann fliegt er auf
Verkehr auf der Deutzer Brücke in Köln (Symbolfoto): In der Domstadt war ein Mann jahrzehntelang ohne Führerschein unterwegs.

Kriegsverbrecherprozess in Frankfurt
Syrischer Arzt soll Gefangenen per Giftspritze getötet haben
Alaa M.: Seit Mittwoch steht der 36-Jährige in Frankfurt vor Gericht.

Ungewöhnlicher Fund in Frankfurt
Zoll entdeckt Kokain in Springseil und Lippenstift
Die Drogen waren in den Griffen des Springseils: Bei Röntgenaufnahmen war dem Zoll das Versteck aufgefallen.


Zuletzt hatte Rutherford große Probleme wegen schlechter Sicht gehabt. Die Landung bei Frankfurt stand auf der Kippe. Die Sprecherin des kleinen Flugplatzes Frankfurt-Egelsbach hatte der Nachrichtenagentur dpa gesagt, Rutherford müsse möglicherweise eine andere Route nehmen. Denn die Pilotin steuere ihr Ultraleichtflugzeug auf Sicht – "da ist niedrige Wolkenbildung zu gefährlich".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Belgien

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website