• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Frankfurt: Frau f├Ąhrt in Gegenverkehr ÔÇô f├╝nf Verletzte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild f├╝r einen TextSydney: Menschen auf Frachtschiff in NotSymbolbild f├╝r einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

59-J├Ąhrige f├Ąhrt in Gegenverkehr ÔÇô f├╝nf Verletzte

Von t-online, fas

17.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Rettungskr├Ąfte am Unfallort: Insgesamt drei Autos kollidierten auf der Bundesstra├če in Frankfurt.
Rettungskr├Ąfte am Unfallort: Insgesamt drei Autos kollidierten auf der Bundesstra├če in Frankfurt. (Quelle: 5vision.media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gro├čes Aufgebot an Rettern nach einem schweren Unfall in Frankfurt am Main: Auf der B521 prallten mehrere Autos ineinander. Mindestens f├╝nf Personen wurden dabei verletzt

Drei besch├Ądigte Autos und f├╝nf Verletzte ÔÇô das ist die Bilanz eines Unfalls auf der B521 in Frankfurt am Mittwochabend. Laut Polizei war gegen 19 Uhr eine 59-j├Ąhrige Frau in ihrem Fiat 500 unterwegs in Richtung Maintal, als sie in H├Âhe des Ludwig-Lemann-Weges in den Gegenverkehr kam und mit einem Hyundai zusammenstie├č. Anschlie├čend kollidierte sie ebenfalls frontal mit einem dahinter fahrenden VW Passat.

Ein folgender VW Caddy-Fahrer konnte rechtzeitig bremsen und ausweichen. Die 59-j├Ąhrige mutma├čliche Unfallverursacherin sowie die drei Insassen des Hyundai im Alter von 34, 21 und vier Jahren und die Fahrerin des Passats wurden bei dem Unfall verletzt.

Was genau zu dem Unfall f├╝hrte, ist derzeit noch unklar. Feuerwehr und Rettungskr├Ąfte waren mit zahlreichen Personen im Einsatz, die Bundesstra├če musste w├Ąhrend der Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Supermarkt brennt nieder ÔÇô Millionenschaden
FiatHyundai MotorPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website