Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalFrankfurt am Main

Flugausfälle wegen Streik: Diese Flüge sind in Frankfurt am Main gestrichen


Das schaut Frankfurt auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Diese Flüge fallen in Frankfurt aus

Von dpa, t-online, mtt, RF

Aktualisiert am 22.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Flughafen Frankfurt: Durch den Streik mussten Dutzende Flüge gestrichen werden.
Flughafen Frankfurt (Archivbild): Durch den Streik mussten Dutzende Flüge gestrichen werden. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Flugausfälle, Verspätungen und lange Wartezeiten: Am Dienstag streiken Sicherheitskräfte an acht deutschen Flughäfen. Am größten Airport in Frankfurt sind bislang 108 Flüge gestrichen.

Die Gewerkschaft Verdi hat die privaten Sicherheitskräfte an acht deutschen Flughäfen zu einem ganztägigen und nahezu flächendeckenden Warnstreik aufgerufen. Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt werden wegen fehlender Kontrollen erneut keine Passagiere zusteigen können, wie der Betreiber Fraport mitgeteilt hat.

Für Dienstag waren nach Angaben von Fraport rund 790 Flugbewegungen geplant. Bislang seien davon 108 Flüge gestrichen worden, teilte ein Sprecher am Morgen mit. Der Betreiber wies darauf hin, dass Umstiege im Transitbereich zwar weitgehend stattfänden, es allerdings zu Beeinträchtigungen und Verzögerungen kommen könne. Für Notfälle und Umsteiger ist ein Notdienst eingerichtet.

In Frankfurt sind allein bis zum Mittag diese Flüge annulliert:

  • 7.55 Uhr, DE 1402 nach Fuerteventura
  • 8 Uhr, LH 010 nach Hamburg
  • 8.50 Uhr, SN 2608 nach Brüssel
  • 9 Uhr, LH 352 nach Bremen
  • 9 Uhr, LH 050 nach Hannover
  • 9.15 Uhr, AZ 409 nach Mailand-Linate
  • 9.20 Uhr, LH 072 nach Düsseldorf
  • 9.40 Uhr, LH 126 nach Stuttgart
  • 10.05 Uhr, FR 4120 nach Alicante
  • 10.30 Uhr, FR 1680 nach Barcelona
  • 10.30 Uhr, FR 381 nach Dublin
  • 10.50 Uhr, GF 016 nach Bahrain
  • 11 Uhr, FR 1686 nach London-Stansted
  • 11.15 Uhr, RO 302 nach Bukarest
  • 11.35 Uhr, DL 015 nach Atlanta
  • 11.50 Uhr, KL 1766 nach Amsterdam
  • 11.55 Uhr, BA 907 nach London-Heathrow
  • 12 Uhr, LH 014 nach Hamburg
  • 12 Uhr, AF 1619 nach Paris Ch. de Gaulle
  • 12.10 Uhr, IB 8707 nach Madrid-Barajas

Weitere Verspätungen und Ausfälle finden Sie hier auf der Seite des Frankfurter Flughafens.

Streik in Frankfurt am Main: Fünfte Tarifverhandlung für Donnerstag geplant

Bereits in der vergangenen Woche hatte Verdi zeitversetzt an mehreren Flughäfen ganztägige Warnstreiks durchgezogen, was zu Protesten bei den Flughäfen und Fluggesellschaften führte. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen, die Verdi mit dem Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen führt. Eine fünfte Runde ist für Donnerstag in Raunheim bei Frankfurt angesetzt.

Die Sicherheitskontrollen stehen unter Aufsicht der Bundespolizei und sind weitgehend an private Dienstleister ausgelagert. Lediglich in Bayern werden Kontrolleure nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bezahlt und streiken daher nicht mit. Verdi fordert, die Gehälter in den Luftsicherheitsdiensten um mindestens einen Euro pro Stunde zu erhöhen.

Die Tarifpartner wollen sich am Donnerstag in Raunheim bei Frankfurt zu einer fünften Verhandlungsrunde treffen. Die Gewerkschaft fordert unter anderem, die Gehälter in den Luftsicherheitsdiensten um mindestens einen Euro pro Stunde zu erhöhen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Frankfurter Flughafen: Abflüge
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Sophie Vorgrimler
FlugausfallFlughafenFraportFuerteventuraStreikVereinte DienstleistungsgewerkschaftWarnstreik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website