Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Trainingsauftakt für HSV und FC St. Pauli

Sport-Freitag im Live-Blog  

HSV und FC St. Pauli vor Trainingsauftakt

03.01.2020, 17:52 Uhr | t-online

Hamburg: Trainingsauftakt für HSV und FC St. Pauli . Martin Harnik, Xavier Amaechi, Gideon Jung (v.l.) beim Training: Künftig können die HSV-Spieler auf einem neuen Platz trainieren. (Quelle: imago images/Michael Schwarz)

Martin Harnik, Xavier Amaechi, Gideon Jung (v.l.) beim Training: Künftig können die HSV-Spieler auf einem neuen Platz trainieren. (Quelle: Michael Schwarz/imago images)

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport.

17.52 Uhr: Das war es für heute vom Lokalsport.

An dieser Stelle verabschieden wir uns mit Meldungen aus dem Lokalsport aus Hamburg. Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend und berichten am Montag weiter.

17.34 Uhr: Hamburger Atlantik-Ruderinnen haben die Hälfte geschafft

Die Hamburger Atlantik-Ruderinnen haben die Hälfte der mehr als 5.000 Kilometer quer über den Atlantik von La Gomera zur Karibikinsel Antigua geschafft. In ihrem Ruderboot "Doris" haben sie nicht nur Weihnachten und Silvester auf hoher See verbracht, sondern sie hatten auch schon kurz nach dem Start am 12. Dezember mit dem Sturm und der Seekrankheit zu kämpfen. Es sollen die bislang härtesten Bedingungen am Start gewesen sein...

16.10 Uhr: Hamburger Boxstall geht Kooperation mit Konkurrenten ein

Das Profiboxen in Deutschland geht neue Wege. Erstmals veranstalten die einstigen Konkurrenz-Boxställe Team Sauerland aus Berlin und die Hamburger Universum Boxpromotion zusammen einen Profibox-Kampftag. Am 25. Januar treffen Boxer beider Teams im Champ-Gym am Hamburger Fischmarkt aufeinander.

14.51 Uhr: Hamburger Klubs vor Trainingsauftakt 2020

Schon kurz nach dem Jahreswechsel wird es für die Fußball-Profis aus Hamburg wieder ernst. Der FC St. Pauli und der Hamburger SV starten nacheinander mit ihrer Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte. Den Anfang machen am Samstag um 11.00 Uhr die Kiezkicker, die HSV-Rothosen starten am Montag um 10.00 Uhr in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Zweiten Bundesliga.

13.03  Uhr: Ex-Alba Spieler vor Debüt bei den Türmen

Der am Donnerstag von Alba Berlin geholte Center Bogdan Radosavljevic soll am Sonntag bereits sein Debüt bei den Hamburg Towers geben. In der Basketball-Bundesliga-Partie geht es gegen EWE Baskets Oldenburg. Vor dem Spiel sprach sich Cheftrainer Mike Taylor zuversichtlich aus: "Wir haben inzwischen gezeigt, dass wir auch mit den besten Teams mithalten können und in der Lage sind, auf gegnerische Läufe zu antworten. Seit Saisonbeginn haben wir merkliche Fortschritte gemacht", so der Coach.

12.18 Uhr: Hamburg Towers in Oldenburg wieder mit Jorge Gutierrez

Die Hamburg Towers können im Spiel bei den EWE Baskets Oldenburg auf Jorge Gutierrez bauen. Der Spielmacher, der zuletzt gegen Rasta Vechta wegen einer Knieprellung pausiert hatte, gehört im Match beim Tabellenvierten am Sonntag wieder zum Kader des Aufsteigers aus Hamburg. Mehr zum Spiel lesen Sie hier...

11.01 Uhr: Ehemaliger Geschäftsführer lobt Krisen-Management des FC St. Pauli

Andreas Rettig hat die Führung seines Ex-Clubs FC St. Pauli für ihre besonnene Reaktion auf die sportliche Krise in der Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga gelobt. "Großes Kompliment dafür. Die Reihen waren geschlossen, dem Trainer wurde ganz klar das Vertrauen ausgesprochen", sagte der ehemalige Geschäftsführer des Kiezclubs zum "Hamburger Abendblatt". St. Pauli war mitten in der Hinserie zweieinhalb Monate sieglos geblieben. Die Vereinsführung habe laut Rettig dabei "große Ruhe" ausgestrahlt...

10.31 Spitzenpolitiker Ralph Stegner will öfter ins Stadion

In den vergangenen Monaten war der leidenschaftliche HSV-Anhänger und SPD-Politiker Ralph Stegner seltener bei HSV-Heimspielen zu Gast als in der Vergangenheit. Das soll sich nun ändern. Anfang Dezember war der langjährige SPD-Landesvorsitzende von Schleswig-Holstein aus dem Bundesvorstand ausgeschieden. Nun will er mit seinen drei Söhnen wieder öfter zu Spielen der Hamburger ins Stadion und glaubt offenbar fest an deren Aufstieg...

9.20 Uhr: Neuer Trainingsplatz für HSV

Die Fußball-Profis des HSV bekommen einen neuen Trainingsplatz. Für 350.000 Euro ensteht seitlich vom Campus eine neue Rasenfläche, so berichten die Kollegen der "Bild". Die Arbeiten dafür haben bereits begonnen, heißt es. 

7.13 Uhr: Hallo, Hamburg!

Guten Morgen aus Hamburg! Auch heute halten wir Sie in Sachen Lokalsport auf dem Laufenden. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einen Kommentar unter dem Artikel zurück.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: