Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Neunjähriger wird bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Auf dem Weg zum Spielplatz  

Junge wird bei Kollision mit Auto schwer verletzt

28.04.2021, 12:06 Uhr | t-online

Hamburg: Neunjähriger wird bei Kollision mit Auto schwer verletzt. Ein Einsatzfahrzeug (Symbolbild): Der neunjährige Junge musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. (Quelle: imago images/teamwork)

Ein Einsatzfahrzeug (Symbolbild): Der neunjährige Junge musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. (Quelle: teamwork/imago images)

Mit seinem Fahrrad wollte der Junge eine Straße überqueren und wurde von einem Autofahrer übersehen. Der Neunjährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Unfall in Hamburg-Schnelsen ist am Dienstagnachmittag ein neunjähriger Junge schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, soll der Junge mit seinem Fahrrad auf dem Weg zu einem Spielplatz gewesen sein. Dabei fuhr er auf dem linken Gehweg des Königskinderweges.

In Höhe des Eisenhanswegs wollte er dann die Fahrbahn überqueren, heißt es. Hinter der Einmündung wollte er zwischen den Autos hindurchfahren. Dabei wurde er von einem vorbeifahrenden Renault Twingo eines 52-jährigen Mannes erfasst.

Der Junge stürzte zu Boden und erlitt eine Kopf- sowie eine Knieverletzung. Er wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Der Autofahrer erlitt einen leichten Schock, an seinem Auto entstand ein kleiner Sachschaden. Beamte der Verkehrsstaffel Innenstadt/West haben nun die Ermittlungen aufgenommen, um die Ursache der Kollision zu klären.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: