• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Tote Frau nahe Hamburg gefunden – Tatverdächtiger festgenommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextFDP-Kritik an Corona-PaketSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHalle Berry überrascht mit neuem LookSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Tote Frau in Wald gefunden – Mann festgenommen

Von dpa
Aktualisiert am 16.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Mitarbeiter der Spurensuche (Symbolfoto): Im Hamburger Süden wurde eine Leiche gefunden.
Mitarbeiter der Spurensuche (Symbolfoto): Im Hamburger Süden wurde eine Leiche gefunden. (Quelle: BeckerBredel/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einem Wald bei Stelle wird eine Tote entdeckt – wenig später wird ein Mann festgenommen. Er soll die junge Frau im Hamburger Süden getötet, und dann in dem Waldgebiet versteckt haben.

In einem Waldgebiet nahe Hamburg ist am Samstag die Leiche einer Frau gefunden worden. Es gebe Anzeichen dafür, dass die 35-Jährige Opfer eines Gewaltverbrechens geworden sei, teilte ein Sprecher der Hamburger Polizei mit. Niedersächsische Beamte hätten wenig später einen Mann festgenommen. Der 31-Jährige sei dringend tatverdächtig.

Der Fundort bei Stelle im Landkreis Harburg in Niedersachsen ist nach vorläufigen Erkenntnissen der Ermittler nicht der Tatort. Die Polizei vermutet, dass die 35-Jährige im südlichen Hamburger Stadtgebiet getötet wurde. Streifenbeamte hatten die Tote nach einem Hinweis am frühen Morgen gefunden.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen und zur Lokalisierung des Tatorts dauerten an, hieß es. Die Untersuchungen führen die Staatsanwaltschaft und die Hamburger Mordkommission.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schlägerei auf Hochzeit – Polizei bricht Party mit 300 Feiernden ab
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website