• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Fremdenverkehr: "Hamburg hat nicht an der Anziehungskraft verloren"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild fĂŒr einen TextRegierung rĂ€t zu NotstromaggregatenSymbolbild fĂŒr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild fĂŒr einen TextHandball-WM: Das sind die DHB-GegnerSymbolbild fĂŒr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild fĂŒr einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextFußgĂ€nger von Auto ĂŒberrollt – totSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Fremdenverkehr: "Hamburg hat nicht an der Anziehungskraft verloren"

Von dpa
Aktualisiert am 25.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Sonnenhungrige genießen das sommerliche Wetter an der Hamburger Außenalster (Archivbild): Der Fremdenverkehr zeigt sich optimistisch.
Sonnenhungrige genießen das sommerliche Wetter an der Hamburger Außenalster (Archivbild): Der Fremdenverkehr zeigt sich optimistisch. (Quelle: Lars Berg/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Perle des Nordens: Auch nach zwei Pandemiejahren ist Hamburg bei Touristen sehr beliebt. Bald könnten die Besucherzahlen sogar das Vorkrisenniveau erreichen.

Nach zwei herausfordernden Pandemiejahren gibt sich Hamburgs Fremdenverkehr zu Beginn der Pfingstferien in den meisten BundeslĂ€ndern optimistisch. "Die Buchungszahlen zeigen eindrĂŒcklich, dass Hamburg nichts an der Anziehungskraft verloren hat, im Gegenteil", sagte der GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Hamburg Tourismus GmbH, Michael Otremba, der Deutschen Presse-Agentur. Seit MĂ€rz steigen die Besucherzahlen demnach spĂŒrbar an. Im Sommer erwarte man eine AnnĂ€herung an das Vorkrisenniveau von 2019.

Auch der Anteil der GÀste aus dem Ausland steige wieder kontinuierlich an, liege aber noch deutlich unter dem Niveau vor der Pandemie. Noch immer kÀmen deutlich weniger Touristen aus Nordamerika und Asien in die Hansestadt, so Otremba.

FrĂŒhlingshaftes Wetter und Events locken Besucher an

FrĂŒhlingshafte Temperaturen und zahlreiche Veranstaltungen, die nun nach langer Pause wieder stattfinden können, sollen zu den Pfingstferien viele Urlauber in die Hansestadt ziehen. "In Hamburg ist wieder jede Menge los", wirbt die Hamburg Tourismus GmbH auf ihrer Webseite. Zu den Veranstaltungen zĂ€hlt unter anderem das zweitĂ€gige Elbjazz-Festival, das am 3. und 4. Juni im Hamburger Hafen und der HafenCity stattfinden soll.

Zahlen zum Hamburg-Tourismus liegen bislang fĂŒr das erste Quartal 2022 vor. Demnach kamen rund 953.000 auswĂ€rtige GĂ€ste in der Hansestadt an. Das ist zwar deutlich mehr als vor einem Jahr (178.000) – allerdings galt Anfang 2021 noch ein Beherbergungsverbot.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Liebe Regierung, Herr Melnyk ist untragbar"
Ranga Yogeshwar: Der Wissenschaftsjournalist hat einen Appell mit der Überschrift "Waffenstillstand jetzt!" unterschrieben.


Fremdenverkehr sieht steigende Tendenz bei Besucherzahlen

Im Jahr 2019, dem letzten vor der Coronapandemie, wurden im Zeitraum Januar bis MĂ€rz mehr als 1,5 Millionen Reisende in Hamburg gezĂ€hlt. Lediglich 13,8 Prozent der GĂ€ste kamen im ersten Quartal aus dem Ausland – allerdings mit steigender Tendenz. Vor der Pandemie war der Anteil deutlich höher.

Der StĂ€dtetourismus aus dem In- und Ausland ist fĂŒr die Hansestadt einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. Bis 2019 wuchs die Zahl der Reisenden stetig an – zuletzt auf mehr als 7,6 Millionen im Jahr. In den beiden Corona-Jahren 2020 und 2021 kam mit knapp 3,2 Millionen beziehungsweise gut 3,3 Millionen nicht einmal die HĂ€lfte der ÜbernachtungsgĂ€ste nach Hamburg.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutsche Presse-Agentur

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website