Sie sind hier: Home > Regional >

Früherer Landtagspräsident Erich Iltgen gestorben

Dresden  

Früherer Landtagspräsident Erich Iltgen gestorben

10.06.2019, 21:53 Uhr | dpa

Früherer Landtagspräsident Erich Iltgen gestorben. Erich Iltgen

Der damals scheidende sächsische Landtagspräsident Erich Iltgen (CDU). Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild (Quelle: dpa)

Der langjährige Präsident des Sächsischen Landtags, Erich Iltgen, ist tot. Er sei am Montag gestorben, bestätigte ein Landtagssprecher der Deutschen Presse-Agentur am Abend. Zuvor hatte der MDR darüber berichtet. Der in Köln geborene Iltgen wurde 78 Jahre alt. Der CDU-Politiker stand dem Landtag von 1990 bis 2009 vor.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal