• Home
  • Regional
  • MĂŒnchen
  • Söder sieht Union im Aufwind: Ergebnis aus NRW kein Maßstab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNagelsmann liebt Bild-ReporterinSymbolbild fĂŒr einen TextEnergiekonzern braucht StaatshilfeSymbolbild fĂŒr einen TextBaby-Verbot im britischen UnterhausSymbolbild fĂŒr einen Text17-JĂ€hriger vergewaltigt: Foto-FahndungSymbolbild fĂŒr einen TextFamilie hĂ€ngt tagelang an FlughĂ€fen festSymbolbild fĂŒr einen TextPfandregelungen: Das sollten Sie wissenSymbolbild fĂŒr einen TextTravis Barkers Diagnose wirft Fragen aufSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse in Frankfurt: Mann verletztSymbolbild fĂŒr einen TextLieferprobleme bei wichtigen MineralienSymbolbild fĂŒr einen TextSamsung feuert 120 deutsche IngenieureSymbolbild fĂŒr einen TextTödlicher Unfall auf A2 – lange SperrungSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserReal will Mega-Summe fĂŒr BVB-Star zahlenSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Söder sieht Union im Aufwind: Ergebnis aus NRW kein Maßstab

Von dpa
16.05.2022Lesedauer: 2 Min.
CSU-Chef Markus Söder
CSU-Chef Markus Söder nimmt an einer Pressekonferenz teil. (Quelle: Peter Kneffel/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem CDU-Erfolg bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen sieht CSU-Chef Markus Söder die gesamte Union im Aufwind. Der Erfolg in DĂŒsseldorf sei "eine echte StĂ€rkung der Union", sagte der bayerische MinisterprĂ€sident am Montag in MĂŒnchen. Das gute Abschneiden sei nicht nur ein Erfolg von NRW-Regierungschef Hendrik WĂŒst, der "gekĂ€mpft hat wie ein Löwe", sondern auch das Ergebnis der guten Zusammenarbeit von CDU und CSU seit Jahresbeginn. Die Abstimmung sei sehr eng, und beide Parteien ließen sich nicht mehr auseinanderbringen.

FĂŒr die CSU und ihn selbst sei das Ergebnis der NRW-CDU aber kein Maßstab fĂŒr die Landtagswahl in Bayern im Herbst 2023. "35,7 Prozent wĂ€ren kein zufriedenstellendes Ergebnis. Da ist sicher mehr drin", sagte Söder auf Nachfrage. Die Bayernwahl sei mit mehr als 15 Monaten aber noch weit weg, die Entscheidung falle erst in den letzten drei bis vier Wochen davor.

Generell zeige der Wahlausgang in NRW, dass die Menschen im bevölkerungsreichsten Bundesland mit der Arbeit der Ampel-Koalition im Bund haderten. Söder sprach erneut von einem "Denkzettel". Dass nur die GrĂŒnen profitierten, liege auch daran, dass Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zu wenig kommuniziere und die Bundesregierung wegen der Sorgen um den Ukraine-Krieg die Probleme der Menschen hier im Land nicht mehr erfasse.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische PrÀsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei auslÀndische Staaten.


CSU-GeneralsekretÀr Martin Huber betonte, es sei eine RealitÀtsverweigerung, wenn die SPD nach dem schlechten Abschneiden in NRW dennoch die Regierung bilden wolle.

Die CSU selbst sehe er auf einem guten Weg, dies zeige sich auch am guten Abschneiden bei den hiesigen Kommunalwahlen, betonte Söder. Er spĂŒre bei den vielen Terminen im Land eine Aufbruchstimmung. "Wir bereiten uns organisatorisch intensiv vor, bereits jetzt auf die Landtagswahl", sagte Söder. Im Mittelpunkt stehe aber die Begegnung mit den BĂŒrgern. Auch wenn derzeit "der eine oder andere in der journalistischen Betrachtung da mal ein bisschen lĂ€chelt. Dies ist die Basis fĂŒr BĂŒrger- und VolksnĂ€he. Und da ist auch die große StĂ€rke insbesondere der Staatsregierung und auch von uns als CSU."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
CDUCSUMarkus SöderSPD

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website