Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Eklat: Basketball-Stars wollten Gegner-Kabine stürmen

...

Nach NBA-Kracher  

Eklat: Basketball-Stars stürmen Gegner-Kabine

16.01.2018, 11:51 Uhr | DED, t-online.de

Eklat: Basketball-Stars wollten Gegner-Kabine stürmen. Rockets-Forward Trevor Ariza (m.) musste von einem Assistenztrainer zurückgehalten werden. (Quelle: Getty Images)

Rockets-Forward Trevor Ariza (m.) musste von einem Assistenztrainer zurückgehalten werden. (Quelle: Getty Images)

Es war ein spektakuläres Spiel zwischen den Los Angeles Clippers und den Houston Rockets – doch nach Ende der Partie drohte eine Eskalation. Mittendrin: Die Top-Stars beider Teams.

Sicherheitskräfte und Teampersonal haben in der vergangenen Nacht einen handfesten Skandal in der NBA gerade noch abgewendet. Nach der Partie der Houston Rockets bei den Los Angeles Clippers wäre es beinahe zu hässlichen Szenen in der Kabine gekommen.

James Harden auf der Bank der Rockets: Der Superstar ist aktuell noch verletzt. (Quelle: Getty Images)James Harden auf der Bank der Rockets: Der Superstar ist aktuell noch verletzt. (Quelle: Getty Images)

Was war passiert? Nach der 102:113-Niederlage der Rockets verschafften sich die Topstars James Harden, Chris Paul, Trevor Ariza und Gerald Green Zugang zur Kabine der Gastgeber – und suchten die Konfrontation mit den Clippers-Spielern Blake Griffin und Austin Rivers. Dies berichtet NBA-Experte Adrian Wojnarowski.

Demnach gelangten die Spieler durch eine Hintertür in die Umkleide der Clippers, konnten aber gerade noch zurückgehalten werden. Die L.A.-Spieler, die gerade ihren Sieg feierten, sollen erschreckt aufgesprungen sein. Irres Detail: Zeitgleich klopfte Rockets-Center Clint Capela an die Eingangstür der Kabine. Eine Rockets-Mitarbeiterin öffnete – und warf die Tür sofort wieder zu, als sie den 2,08-Meter-Hünen sah!

Clippers-Stars Griffin, Williams und Rivers nach der Partie: In der Kabine wäre es beinahe zu Handgreiflichkeiten gekommen. (Quelle: Getty Images)Clippers-Stars Griffin, Williams und Rivers nach der Partie: In der Kabine wäre es beinahe zu Handgreiflichkeiten gekommen. (Quelle: Getty Images)

Grund für die Aufregung: Besonders der aktuell verletzte Rivers soll in der engen Schlussphase des Spiels die Rockets-Spieler mit seinem Verhalten auf der Bank verärgert und genervt haben. Ohnehin war die Stimmung während der Partie aufgeheizt: Selbst Rockets-Trainer Mike D'Antoni ließ sich anstecken, rief "F... Dich!" zu Clippers-Star Griffin, als der provozierend langsam an ihm vorbeiging. Dazu wurde Ariza nach einer Rangelei mit Griffin eine Minute vor Schluss vom Platz gestellt.

Später spielte ein Clippers-Angestellter den Vorfall herunter: "Ein klassischer NBA-Vorfall", zitierte "ESPN". Und: "Keiner wollte wirklich kämpfen."

Quellen:
- Adrian Wojnarowski auf Twitter
- ESPN-Bericht
- eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018