Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Darmstadts Krise verschäft sich – Arminia mit Last-Minute-Ausgleich

...

2. Bundesliga  

Darmstadts Krise hält an – Arminia mit Last-Minute-Ausgleich

17.11.2017, 20:45 Uhr | sid

Darmstadts Krise verschäft sich – Arminia mit Last-Minute-Ausgleich. Sandhausens Markus Karl (hi.) im Zweikampf mit dem Darmstädter Artur Sobiech. (Quelle: imago)

Sandhausens Markus Karl (hi.) im Zweikampf mit dem Darmstädter Artur Sobiech. (Quelle: imago)

Die Negativserie von Darmstadt 98 in der 2. Bundesliga geht auch am 14. Spieltag weiter. Auch Eintracht Braunschweig konnte den Abwärtstrend nicht stoppen.

Bundesliga-Absteiger Darmstadt blieb durch ein 1:2 (0:1) gegen den SV Sandhausen zum achten Mal in Folge ohne Sieg und liegt nach der fünften Saisonniederlage als Tabellenelfter weit entfernt von der Spitzengruppe.

Die zu Saisonbeginn ebenso wie Darmstadt als Aufstiegs-Mitfavorit gehandelten Braunschweiger kamen bei Arminia Bielefeld nur zu einem 2:2 (0:1) und blieben damit zum dritten Mal hintereinander ohne Sieg.

Doppelpack von SVS-Stürmer Sukuta-Pasu

Sandhausen bleibt seinerseits mit 21 Zählern im Verfolgerfeld der Spitzengruppe. In Sandhausen beendete Richard Sukuta-Pasu (17., 71.) fast im Alleingang die Negativserie der Gastgeber mit vier Spielen in Serie ohne Sieg. Darmstadt wartet dagegen bereits seit acht Runden auf einen Dreier. Die Hessen beklagten aber zu Recht, dass beim ersten Treffer von Sukuta-Pasu die Hand im Spiel war. Der Anschlusstreffer von Patrick Banggaard (84.) kam zu spät.

Mit seinem ersten Saisontreffer hatte Tom Schütz in Bielefeld in der siebten Minute die Gastgeber in Führung geschossen. Suleiman Abdullahi (56.) und Jan Hochscheidt (64.) trafen nach der Pause für Braunschweig, ehe Leandro Putaro (90.) den Gastgebern noch einen Zähler rettete.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018