• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • De Ligt zum FC Bayern? Van der Vaart lobt Sportvorstand Salihamidzic


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Van der Vaart lobt Bayern-Sportvorstand Salihamidzic

Von dpa
Aktualisiert am 07.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Rafael van der Vaart: Der Niederländer hat 2018 seine Karriere beendet.
Rafael van der Vaart: Der Niederländer hat 2018 seine Karriere beendet. (Quelle: via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Matthijs de Ligt steht aktuell bei Juventus Turin unter Vertrag, kokettiert aber mit einem Wechsel zu den Bayern. Rafael van der Vaart fände den Wechsel beeindruckend.

Aus Sicht von Rafael van der Vaart würde Innenverteidiger Matthijs de Ligt "perfekt" zum FC Bayern München passen. "Das ist eine tolle Idee von den Bayern und hier muss man Salihamidzic loben. Ich würde mich für Matthijs freuen, es wäre der richtige Schritt für ihn", sagte der frühere Bundesliga-Profi (39) bei Sport1.

Medienberichten zufolge soll der niederländische Nationalspieler de Ligt (22) bei Juventus Turin bereits seinen Wechselwunsch nach München hinterlegt haben. Die Vereine sowie de Ligt selbst haben sich öffentlich bislang nicht geäußert. Er soll eine Ausstiegsklausel in Höhe von 120 Millionen Euro haben.

"Er ist ein hervorragender Spieler"

Van der Vaart ist voll des Lobes für seinen Landsmann, der wie er einst bei Ajax Amsterdam spielte. "Er ist ein hervorragender Spieler, ist noch so jung und ein Top-Verteidiger, der gut am Ball ist. Er kann eins gegen eins gegen fast jeden Stürmer spielen." Zudem sei der Juventus-Star "schnell und spielerisch stark. Und menschlich ist er ein guter Typ."

Für van der Vaart wäre nach dem Transfer von Sadio Mané vom FC Liverpool die Verpflichtung de Ligts "einfach ideal": "Die Bayern machen das immer sehr klug, da werden keine übertriebenen Transfers gemacht, sondern es wird klug nachgedacht. Mit Mané und de Ligt wäre das schon echt eine beeindruckende Ansage an die Bundesliga und an Europa."

De Ligt zu holen, wäre ein Transfer für die Zukunft. Zudem würde er den Abgang von Nationalspieler Niklas Süle, der ablösefrei zu Borussia Dortmund wechselte, nahtlos kompensieren: "Wenn man jetzt de Ligt holen würde und beide vergleicht, dann würden die Bayern absolut Qualität dazubekommen. De Ligt ist deutlich besser als Süle."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayerns Nianzou wohl vor Transfer nach Spanien
Von Julian Buhl
FC Bayern MünchenJuventus TurinRafael van der Vaart
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website