HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Julian Nagelsmann lässt Matthijs de Ligt noch warten


Nagelsmann setzt auf Siegerelf – de Ligt muss warten

Von Julian Buhl

12.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Matthijs de Ligt: Der Starneuzugang des FC Bayern muss wohl noch weiter auf sein Startelfdebüt für die Münchner warten.
Matthijs de Ligt: Der Starneuzugang des FC Bayern muss wohl noch weiter auf sein Startelfdebüt für die Münchner warten. (Quelle: IMAGO/STUDIO FOTOGRAFICO BUZZI SRL)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHabeck nicht mehr beliebtester PolitikerSymbolbild für ein VideoBundestag-Live: Ein Jahr nach der WahlSymbolbild für einen TextVW Golf immer unbeliebterSymbolbild für einen Text"Sing meinen Song"-Star in LederSymbolbild für einen TextAufatmen bei Bundesliga-Profi mit TumorSymbolbild für einen TextSo entschied sich Haaland gegen BayernSymbolbild für ein VideoFinnland nutzt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextSo sehen Sie Bayern gegen Bayer liveSymbolbild für einen TextMehrere NRW-Autobahnen werden gesperrtSymbolbild für einen TextFerienwohnungen in ehemaligem PuffSymbolbild für einen TextKassenärzte: "Lauterbach saugt Praxen aus"Symbolbild für einen Watson TeaserQueen: Brisantes Detail zum TodeszeitpunktSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann gibt Einblicke in seine Aufstellungspläne gegen Wolfsburg. Nicht nur ein Starneuzugang bleibt dabei noch außen vor.

Nach dem erfolgreichen Saisonstart des FC Bayern will Cheftrainer Julian Nagelsmann seiner Siegerelf der ersten beiden Pflichtspiele weiter vertrauen.

"Aktuell gibt es keinen wirklichen Grundm was zu wechseln und ich gehe auch davon aus, dass ich nichts wechseln werde", sagte Nagelsmann auf der Abschlusspressekonferenz vor dem Heimspiel am Sonntag (17.30 Uhr) gegen Wolfsburg. "Außer jemand macht 60 Tore im Abschlusstraining bei 50 Schüssen", scherzte er.

Grundsätzlich gäbe es zwar "immer Überlegungen für jeden Spieler“, ihn an die erste Elf heranführen. Allerdings sieht der Bayern-Coach weder aus Belastungs- noch aus Leistungsgründen einen Anlass für mögliche Umstellungen. "Es gibt keinen Spieler, der sich besser aufgetan hat als die, die gespielt haben", sagte Nagelsmann. Nach dem 5:3-Sieg der Münchner im deutschen Supercup gegen Leipzig und der 6:1-Machtdemonstration beim Ligastart in Frankfurt gilt bei Nagelsmann vorerst das Motto: Never change a winning team.

Auch Sané bleibt Ersatz

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass auch Starneuzugang Matthijs de Ligt, der am Freitag 23 Jahre alt wurde, kein nachträgliches Geburtstagsgeschenk von seinem Trainer erhalten wird, und wohl noch weiter auf sein Startelf-Debüt für die Bayern warten muss.

In Richtung der Spieler, die momentan nur Ersatz sind und zu denen unter anderem auch Nationalspieler Leroy Sané gehört, sagte Nagelsmann: "Du brauchst auch Spieler, die von der Bank kommen, was bewegen, den Unterschied ausmachen und dem Gegner so auch noch mal wehtun können.“ Zukünftig werde es sicher auch noch andere Spieler treffen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Zitate von Julian Nagelsmanns Abschlusspressekonferenz
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Es ist Zahltag für Julian Nagelsmann
Von Julian Buhl
FC Bayern MünchenJulian NagelsmannLeroy SanéWolfsburg
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website