Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Michael Ballack sorgt sich um BVB-Edelreservist Mario Götze

...

Ballack sorgt sich um Götze  

"Seine Entwicklung läuft nicht in richtige Richtung"

15.02.2017, 12:42 Uhr | sid

Michael Ballack sorgt sich um BVB-Edelreservist Mario Götze. Michael Ballack macht sich Sorgen um Mario Götze. (Quelle: imago/Team 2)

Michael Ballack macht sich Sorgen um Mario Götze. (Quelle: Team 2/imago)

Der ehemalige Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack sorgt sich um den WM-Helden Mario Götze von Borussia Dortmund.

"Wenn ich Mario Götze sehe, da verläuft seine Entwicklung nicht in die richtige Richtung. Er verfügt über herausragende Qualitäten, aber er ruft sein Potenzial, aus welchen Gründen auch immer, leider nicht ab. Dabei müsste er eigentlich immer spielen", sagte er der "Sport Bild".

Der Ex-Münchner Götze kommt zurzeit nicht über die Rolle als Ergänzungsspieler hinaus, außerdem warfen ihn immer wieder Verletzungen zurück. Laut Ballack müsse Götze Trainer Thomas Tuchel Leistung anbieten.

"Seine Ausstrahlung ist nicht optimal"

"Aber vielleicht fühlt er sich ungerecht behandelt, steigert sich zu sehr hinein, und das wirkt sich negativ auf seine Leistung aus", betonte der einstige Capitano. Ballack weiter: "Aber Götze muss sich auch hinterfragen. Seine Ausstrahlung ist nicht so optimal, sodass Mitspieler, der Trainer, die Fans und die Medien nicht das Gefühl haben, dass er unbedingt gegen seine derzeitige Situation ankämpft. Er ist eher der introvertierte Spieler."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018