Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Watzke: BVB ist eine Milliarde Euro wert

...

Bei der Aktionärsversammlung  

Watzke: BVB ist eine Milliarde Euro wert

27.11.2017, 14:19 Uhr | sid

Watzke: BVB ist eine Milliarde Euro wert. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke spricht zu den Aktionären. (Quelle: imago/Kirchner-Media)

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke spricht zu den Aktionären. (Quelle: Kirchner-Media/imago)

Das Derby gegen Schalke 04 brachte dem BVB trotz einer 4:0-Führung eine Riesen-Enttäuschung, dafür sind die Finanzzahlen beeindruckend.

Trotz der sportlichen Talfahrt von Borussia Dortmund sieht Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke den Traditionsklub gut aufgestellt. "Wenn wir sportlich reüssieren, geht es auch ganz schnell wieder aufwärts. Dieser Verein ist ganz konservativ gerechnet eine Milliarde Euro wert", sagte der Borussen-Chef auf der Aktionärsversammlung am Montag in Dortmund mit Blick auf den zuletzt fallenden Aktienkurs der Westfalen.

Reisen in die USA und Asien

Am Montagmittag hatte der Klub einen Börsenwert von rund 564 Millionen Euro, der Kurs war nach Bekanntgabe der Zahlen leicht gestiegen.

Außerdem kündigte der BVB-Boss im kommenden Sommer eine PR-Reise in die USA an. In 2019 soll es nach Asien gehen. Große Anstrengungen wird der Klub im Scouting unternehmen: "Das ist der Bereich, damit die nächsten Dembélés und Pulisics wieder zum BVB kommen. Uns erwartet eine große Herausforderung." Es soll auf jeden Fall personell aufgerüstet werden.

BVB ist die Nummer zwei hinter Bayern

Dortmund hatte zuletzt einen Rekordumsatz erzielt. Zwischen dem 1. Juli 2016 bis 30. Juni 2017 setzte die Borussia Dortmund GmbH und Co. KGaA 405,7 Millionen Euro um, 29,4 Millionen mehr als im bisherigen Rekordjahr 2015/16. Der BVB ist damit weiter national die Nummer zwei hinter Umsatz-Krösus Bayern München (gut 640 Millionen Euro). Das Konzernergebnis nach Steuern betrug 8,2 Millionen Euro. Das Vorjahr hatte Dortmund mit einem Überschuss von 28,3 Millionen abgeschlossen.

"Um unsere wirtschaftliche Situation braucht sich niemand Gedanken zu machen", hatte der 58-jährige Watzke bereits bei der Mitgliederversammlung tags zuvor gesagt und aufgelistet: "Finanzschulden null, Bankguthaben knapp 50 Millionen, seit 2011 ein Nettogewinn von zusammen 139 Millionen Euro." Als Dividende schlug der Aufsichtsrat vor, sechs Cent pro Aktie zu zahlen. Der Aktienkurs liege aktuell bei knapp über sechs Euro.

Watzke: Haben kein Fitnessproblem

Nach dem 4:4 im Revierderby gegen Schalke 04 am vergangenen Samstag forderte der Klub-Chef nochmals von Trainer Peter Bosz und seinem Team sowie Sportdirektor Michael Zorc, jeden Stein umzudrehen, um die Wende einzuleiten. "Die aktuelle Situation muss ja Gründe haben, und mit Sicherheit sind auch Fehler gemacht worden."

Ein Problem in der körperlichen Fitness der BVB-Profis verneinte Watzke ausdrücklich. "Die Daten deuten nicht darauf hin, dass die Mannschaft läuferisch zu wenig gemacht hätte. Das ist ein subjektives Empfinden. Die Zahlen geben das nicht her."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018