Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Neuer Modus in der Bundesliga? Das sagt Bayern-Trainer Jupp Heynckes

...

Bayern-Trainer spricht Klartext  

Neuer Bundesliga-Modus? Das sagt Jupp Heynckes

09.02.2018, 23:01 Uhr | dpa, t-online.de, dd

Neuer Modus in der Bundesliga? Das sagt Bayern-Trainer Jupp Heynckes. Klare Meinung: Bayern-Trainer Jupp Heynckes. (Quelle: imago)

Klare Meinung: Bayern-Trainer Jupp Heynckes. (Quelle: imago)

Der Vorschlag von t-online.de-Kolumnist Stefan Effenberg sorgt noch immer für Gesprächsstoff. Jetzt hat sich auch Bayern-Trainer Jupp Heynckes zu einem neuen Bundesliga-Modus geäußert – mit deutlichen Worten.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat sich in der Debatte für mehr Spannung im Titelkampf der Fußball-Bundesliga vehement gegen mögliche Veränderungen am Spielmodus ausgesprochen. Der 72-Jährige lehnt die Einführung von Playoffs oder eine Meisterrunde kategorisch ab. "Einen anderen Modus halte ich nicht für zielführend. Den Modus sollte man beibehalten und nicht ändern", sagte Heynckes am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Schalke 04 am Samstag (ab 18:30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de).

Ex-Bayern-Kapitän Stefan Effenberg hatte sich in seiner Kolumne bei t-online.de für die Einführung eines neuen Bundesliga-Modus' ausgesprochen, um den Wettbewerb wieder spannender zu machen – und ein ausführliches Konzept vorgelegt. Damit stieß der frühere Nationalspieler eine Diskussion um das Niveau der Bundesliga an.

Die Bayern führen die Tabelle vor dem 22. Spieltag mit 18 Punkten Vorsprung an. Der sechste Meistertitel nacheinander gilt bereits als sicher. "Man sollte den FC Bayern nicht dafür kritisieren, dass er besser arbeitet, besser wirtschaftet", sagte Heynckes.

Er erinnerte auch "an andere Zeiten". Noch 2011 und 2012 sei Borussia Dortmund zweimal hintereinander Meister geworden. Und in dieser Saison habe der BVB vor seiner Rückkehr als Trainer nach München in der Tabelle auch fünf Punkte vor dem deutschen Rekordmeister gelegen.

"Nach 34 Spieltagen ist die Mannschaft deutscher Meister, die die meisten Punkte geholt und am besten gespielt hat. So sollte es auch bleiben", äußerte Heynckes.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 € im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018