Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Schnappen sich die Bayern Hoffenheims Kevin Vogt?


Kovac soll Vogt-Fan sein  

Schnappen sich die Bayern Hoffenheims Kapitän?

23.05.2018, 12:01 Uhr | gh, t-online.de

FC Bayern München: Schnappen sich die Bayern Hoffenheims Kevin Vogt?. Kevin Vogt: Der Innenverteidiger verpasste in der abgelaufenen Saison nur drei Bundesligaspiele. (Quelle: imago/Eibner)

Kevin Vogt: Der Innenverteidiger verpasste in der abgelaufenen Saison nur drei Bundesligaspiele. (Quelle: Eibner/imago)

Dieser Transfer wäre eine echte Sensation: Der FC Bayern München soll Interesse an Kevin Vogt haben. Neu-Trainer Niko Kovac will den Hoffenheim-Kapitän offenbar nach München lotsen.

Schnappen die Bayern Hoffenheim den Kapitän weg? Der deutsche Rekordmeister soll offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Kevin Vogt haben. Das berichtet der "Kicker". Neu-Trainer Niko Kovac soll ein Fan des 26-Jährigen sein, weil dieser flexibel in einer Dreier- und Viererkette einsetzbar sei.

Bereiten sich die Bayern auf Boateng-Abgang vor?

Dem Bericht zufolge soll der Transfer auch auf einen möglichen Abgang von Bayerns Abwehr-Boss Jerome Boateng vorbereiten. Der deutsche Nationalspieler hatte zuletzt öffentlich mit einem Wechsel ins Ausland spekuliert

Laut "Bild"-Zeitung soll Kovac gegenüber den Bayern-Bossen bereits den Wunsch geäußert haben, Vogt zu verpflichten. Der Innenverteidiger wechselte 2016 von Köln in den Kraichgau und hat bei der TSG noch einen Vertrag bis 2020. Sein Marktwert wird bei "transfermarkt.de" aktuell auf acht Millionen Euro taxiert.

Vogts Vertag soll keine Ausstiegsklausel enthalten und könnte entsprechend teuer werden. Vogt wäre nach Sandro Wagner, Niklas Süle und Sebastian Rudy bereits der vierte 1899-Profi, der seit Sommer 2017 von Hoffenheim nach München wechselt. Zudem kehrt Serge Gnabry nach seinem einjährigen Leihgeschäft zu den Bayern zurück.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018