Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bericht: BVB wollte WM-Star verpflichten

Wechsel zwei Mal geplatzt  

Bericht: BVB wollte WM-Star verpflichten

27.07.2018, 22:49 Uhr | dd, t-online.de

Bundesliga-Transfers: Diese Top-Spieler wechseln den Verein (Quelle: Imago)
Diese Top-Spieler wechseln den Verein

Alphonso Davies war Bayerns teuerster Neuzugang: Die Top-Transfers bei den Bundesliga-Vereinen. (Quelle: t-online.de)

Alphonso Davies war Bayerns teuerster Neuzugang: Die Top-Transfers bei den Bundesliga-Vereinen. (Quelle: t-online.de)


Er spielte eine starke WM für Kolumbien – und sich selbst damit ins Visier europäischer Top-Klubs. Auch Borussia Dortmund war offenbar an Yerry Mina interessiert – und scheiterte gleich doppelt.

Verpflichtet Borussia Dortmund einen weiteren Verteidiger – und klaut damit dem FC Barcelona ein Top-Talent? Wie "goal.com" berichtet, hatte der BVB Interesse an Abwehrspieler Yerry Mina, soll schon im Januar bei Minas damaligem Klub Palmeiras Sao Paulo in Brasilien angefragt haben – Mina entschied sich aber für die Katalanen. 



Doch in Barcelona lief es nicht wie erwartet für den 23-Jährigen: Mina kam nur in sechs Pflichtspielen für Barca zum Einsatz. Dann kam die Weltmeisterschaft in Russland – und Mina überragte mit gleich drei Toren für Kolumbien. Dortmund soll nach dem Turnier noch einmal angefragt haben, brauchte Ersatz für den zu Arsenal abgewanderten Sokratis – und holte sich dieses Mal einen Korb von Barcelona. 



Danach verpflichteten die "Schwarz-Gelben" stattdessen Abdou Diallo für 28 Millionen Euro von Mainz 05. Trotz seiner starken WM scheint Minas Zukunft in Barcelona allerdings unsicher – denn der Klub von Trainer Ernesto Valverde verpflichtete im Sommer den Franzosen Clement Lenglet für knapp 36 Mio. vom FC Sevilla. Der FC Chelsea und Olympique Lyon gelten als mögliche Ziele Minas. 

Verwendete Quellen:
  • Bericht bei "goal.com"
  • eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal