Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Holt der Rekordmeister Belgien-Star Yannick Carasco?

Transfergerücht  

Frau verplappert sich: Will Bayern Belgien-Star Carasco?

16.01.2019, 09:15 Uhr | t-online.de

Das Transfer-Karussell in der Bundesliga dreht sich im Winter wieder (Quelle: t-online.de)
Diese Spieler wechseln den Verein

Zur Rückrunde der Bundesliga-Saison 2018/19 kommt es wieder zu einigen Transfers. (Quelle: t-online.de)

Winter-Transfers in der Bundesliga: Diese Spieler wechseln den Verein. (Quelle: t-online.de)


Die Frau von Yannick Carrasco hat in einem TV-Interview verraten, dass ihr Mann auch Angebote aus Deutschland haben soll. Die Gerüchte konzentrieren sich dabei auf den FC Bayern.

Hat der FC Bayern München Interesse an Yannick Carrasco? Wie die Ehefrau des belgischen Nationalspielers in einem Interview mit dem Fernsehsender RTBF ausplauderte, habe ihr Mann "Angebote aus Deutschland, Spanien, England und Italien erhalten".

Noemie Happart, ehemalige Miss Belgien, ergänzte: "Aber nichts ist wirklich konkret, noch ist nichts unterschrieben worden."

Yannick Carrasco hat seine Stammposition auf Linksaußen, kann aber flexibel in der Offensive eingesetzt werden. (Quelle: imago/Imaginechina)Yannick Carrasco hat seine Stammposition auf Linksaußen, kann aber flexibel in der Offensive eingesetzt werden. (Quelle: Imaginechina/imago)

Zusammenarbeit mit Bernd Schuster

Carrasco spielt seit Februar beim chinesischen Erstligisten DL Yifang unter dem deutschen Trainer Bernd Schuster. für 25 Millionen Euro war er von Atlético Madrid nach China gewechselt, scheint aber nach nur einem Jahr eine Rückkehr nach Europa anzustreben.

Der Marktwert des WM-Teilnehmers wird von "Transfermarkt.de" auf 20 Millionen Euro beziffert, wobei die Ablösesumme höher ausfallen dürfte. Als potenzielle Ziele in Deutschland kämen wegen der Ablösesumme und dem sportlichen Stellenwert Carrascos wohl nur der FC Bayern und Borussia Dortmund infrage.


Gerade die Münchner könnten aufgrund des anvisierten Kaderumbaus und des Bedarfs nach Außenspielern ihre Fühler nach dem Linksaußen ausstrecken.

Zudem ist der 25- Jährige in München kein Unbekannter. 2016 verlor der FCB in der Champions League gegen Atlético mit 0:1, Torschütze war eben jener Carrasco.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15 € Gutschein und gratis Versand bis 24.02.2019
Für Sie & Ihre Freundin bei MADELEINE
Anzeige
Bis zu 200,- €* Cashback. Nur bis 25.02.19.
von der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019