Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

VfB Stuttgart: Markus Weinzerl unter Druck – kommt ein Trainerwechsel?


Trainer unter Druck  

VfB Stuttgart hat angeblich schon zwei Weinzierl-Nachfolger

08.02.2019, 16:22 Uhr | lr, t-online.de

VfB Stuttgart: Markus Weinzerl unter Druck – kommt ein Trainerwechsel?. Im Krisenmodus: Markus Weinzierl soll den VfB Stuttgart vor dem Abstieg retten. (Quelle: imago images/Avanti)

Im Krisenmodus: Markus Weinzierl soll den VfB Stuttgart vor dem Abstieg retten. (Quelle: Avanti/imago images)

Auch unter Markus Weinzierl hat der VfB Stuttgart die Krise in der Bundesliga nicht stoppen können. Nun bereitet sich der Klub einem Bericht zufolge auf den nächsten Trainerwechsel vor.

Platz 16, zuletzt vier Niederlagen und ein Unentschieden gegen Freiburg: Der VfB Stuttgart steckt mitten im Abstiegskampf der Bundesliga. Der Trainerwechsel von Tayfun Korkut zu Markus Weinzierl hat sich bisher nur bedingt gelohnt. Und an diesem Sonntag (18 Uhr, im Liveticker auf t-online.de) treffen die Schwaben mit Fortuna Düsseldorf auf den nächsten direkten Konkurrenten. Ein Sieg ist eigentlich Pflicht.

Ausgerechnet in dieser brisanten Situation berichtet der "Kicker", dass sich die Verantwortlichen des VfB für den Fall einer Niederlage schon mit einem erneuten Trainerwechsel beschäftigen. Als Kandidaten seien demnach die beiden Ex-Stuttgarter Markus Gisdol (zuletzt HSV) und Felix Magath (zuletzt China) im Visier. Der VfB wollte den Bericht nicht kommentieren.

Reschke spricht Vertrauen aus

Stuttgarts Manager Michael Reschke hatte sich am vergangenen Wochenende zwar noch demonstrativ hinter seinen Trainer gestellt. Er sagte: "Der Glaube und das Vertrauen in Markus sind da. Ich bin überzeugt, dass wir in die Spur kommen." Doch auch seinem Vorgänger Tayfun Korkut hatte Reschke das Vertrauen ausgesprochen, um ihn nur einen Tag später zu beurlauben.


Nicht nur sportlich könnte der 21. Spieltag an diesem Wochenende für den VfB ein richtungsweisender sein. Nachdem zuletzt schon Aufsichtsratsmitglied Guido Buchwald sein Amt im Streit niedergelegt hatte, würde ein zweiter Trainerwechsel in der Saison die Unruhe in Stuttgart wohl weiter erhöhen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe