Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Nicolas Pépé zum FC Bayern München? Lille-Trainer äußert sich

Rekordmeister mit Interesse  

Frankreich-Star zu Bayern? Trainer äußert sich

25.02.2019, 22:08 Uhr | dd, t-online.de

Das ist sein letztes Tor: So trifft Lille-Stürmer Nicolas Pepe. (Quelle: Perform/ePlayer)
Ligue 1: Rennes - Lille

Das ist sein letztes Tor: So trifft Lille-Stürmer Nicolas Pepe. (Quelle: Perform/ePlayer)

Das war sein letztes Tor: So trifft Lille-Stürmer Nicolas Pépé. (Quelle: Perform/ePlayer)


Die Münchener sollen an Nicolas Pépé vom OSC Lille dran sein. Deren Trainer hat nun über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern gesprochen – und überrascht mit einer Aussage.

Wird der Wechsel von Nicolas Pépé zum FC Bayern München langsam konkreter? Der deutsche Rekordmeister soll seit längerer Zeit am Ivorer interessiert sein, ein Transfer im Sommer wird offenbar anvisiert. Lille-Trainer Christophe Galtier sagte in der französischen Sendung "Téléfoot": "Ich weiß, dass einer der größten Klubs der Welt zwei herausragende Flügelspieler verliert, die auf ihrer falschen Seite spielen", so Galtier. 

Der 52-Jährige spielte damit auf den FC Bayern an, bei denen sowohl Arjen Robben (spielt als Linksfuß auf Rechts) als aller Voraussicht nach auch Franck Ribéry (spielt als Rechtsfuß auf Links) im Sommer gehen werden. Galtier wurde überraschend noch deutlicher. Die Bayern seien "einer der größten Klubs der Welt. Ich glaube, dass er da spielen kann. Das ist sicher."


Der 23-jährige Pépé spielt eine starke Saison für Lille, erzielte in bisher 28 Pflichtspielen 17 Tore und bereitere elf weitere Treffer vor. Pépé ist offensiv vielseitig einsetzbar, spielt aber hauptsächlich als Rechtsaußen – auf der Robben-Position. Aktueller Marktwert: 40 Millionen Euro.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal