Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Auch Goretzka und Alaba fehlen gegen Gladbach

Vor Topspiel gegen Gladbach  

Bayern in Sorge – auch Goretzka und Alaba fallen aus

01.03.2019, 19:40 Uhr

FC Bayern München: Auch Goretzka und Alaba fehlen gegen Gladbach. Drei, die in Gladbach fehlen: Leon Goretzka (l.), Kingsley Coman (m.) und David Alaba. (Quelle: imago images/kolbert-press)

Drei, die in Gladbach fehlen: Leon Goretzka (l.), Kingsley Coman (m.) und David Alaba. (Quelle: kolbert-press/imago images)

Das Topspiel am Samstag bestreiten Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern. Doch beim Rekordmeister werden die Sorgenfalten größer. Mehrere Stars fallen aus.

Fußball-Rekordmeister Bayern München muss im Bundesliga-Topspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach nun auch auf Leon Goretzka und David Alaba verzichten. Goretzka laboriert an Problemen am Sprunggelenk, bei Alaba macht eine Sehnenreizung einen Einsatz unmöglich. Zumindest reiste Torwart Manuel Neuer nach einem überstandenen grippalen Infekt mit zum Auswärtsspiel.
         

       
Insgesamt fehlen der Mannschaft von Trainer Niko Kovac damit sechs Spieler im Duell mit der Borussia. Neben Goretzka und Alaba sind dies Franck Ribery (Magen-Darm-Infekt), Kingsley Coman (Muskelfaserriss) sowie die langzeitverletzten Corentin Tolisso und Arjen Robben. In den Kader rücken die Jungprofis Meritan Shabani, Wooyeang Jeong und Lukas Mai.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal