Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Salihamidzic knallhart – keine Meisterschaft? "Eine Scheißsaison"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

WM live: Uruguay erhöht gegen Ghana
Symbolbild für einen TextDeutscher überfährt Italien-RadprofiSymbolbild für einen TextSanna Marin: Sind von den USA abhängigSymbolbild für einen TextWM: TV-Schmach für DFB-ElfSymbolbild für einen TextSchauspieler tot auf Straße gefundenSymbolbild für einen TextGasspeicherstand geht leicht zurückSymbolbild für ein VideoPutin scherzt über Beziehung zu JapanSymbolbild für einen TextDas ist der neue ID.3 von VWSymbolbild für einen TextBei Gala: Promi-Tochter entzücktSymbolbild für einen TextFritzbox erhält großes Firmware-UpdateSymbolbild für einen TextPflegerin findet tote Seniorin – Mord?Symbolbild für einen Watson TeaserKatar-Behörden machen Fans ProblemeSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Keine Meisterschaft? "Dann war es eine Scheißsaison"

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 12.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Hielt sich in einigen Punkten bedeckt: Hasan Salihamidzic.
Hielt sich in einigen Punkten bedeckt: Hasan Salihamidzic. (Quelle: Martin Hoffmann/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für den FC Bayern war der Bundesliga-Samstag alles andere als ein Erfolg. Die Münchner verpassten die vorzeitige Meisterschaft und müssen nun um den Titel zittern. Verpasst der Klub noch seine Ziele?

Das Titelrennen in der Bundesliga ist wieder spannend. Vor dem letzten Spieltag ist der FC Bayern München nur noch zwei Punkte vor Borussia Dortmund. Der Rekordmeister muss zuhause gegen Eintracht Frankfurt punkten, um den siebten Titel in Folge zu gewinnen. Borussia Dortmund ist parallel in Mönchengladbach zu Gast.


Die wichtigsten Aussagen von Hasan Salihamidzic im Sportstudio

Zu den sportlichen Ergebnissen in dieser Saison: "Der Trainer hat volle Unterstützung. Die Fakten sprechen für Niko Kovac."
Zu den Gerüchten, Ex-Real-Trainer Lopetegui in Madrid getroffen zu haben: "Ich war in Madrid, aber ich habe mich nicht mit ihm getroffen. So etwas würde ich nicht machen. Ich würde ihn (Niko Kovac) nicht hintergehen."
+3

Hielt sich in einigen Punkten bedeckt: Hasan Salihamidzic.
Hielt sich in einigen Punkten bedeckt: Hasan Salihamidzic. (Quelle: Martin Hoffmann/imago-images-bilder)

"Der Trainer hat die volle Unterstützung"

Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic bewertete im "Aktuellen Sportstudio" die Bayern-Saison kritisch. Auf die Frage, welche Note der 42-Jährige der Spielzeit des Rekordmeisters geben würde, antwortete er: "Wenn wir Meister werden, wird es eine 2+. Wenn nicht, dann war das eine Scheißsaison."


Außerdem äußerte sich der Bosnier zur Zukunft von Niko Kovac. Während Präsident Uli Hoeneß dem Trainer oft den Rücken stärkte, war Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge kritischer. Salihamidzic suchte in der ZDF-Sendung den Mittelweg: "Der Trainer hat volle Unterstützung. Die Fakten sprechen für Niko Kovac." Ein klares Bekenntnis, dass Kovac auch in der nächsten Saison auf der Bank sitzen wird, folgte aber nicht.

Alle wichtigen Aussagen von Hasan Salihamidzic finden Sie hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Sendung im "Aktuellen Sportstudio" vom 11. Mai 2018
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern verpflichtet spanisches Mittelfeld-Talent
BVBEintracht FrankfurtFC Bayern MünchenMönchengladbachNiko KovacUli Hoeneß
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website