• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • RB Leipzig - Nagelsmann: Noch kein Bayern-Vorstoß wegen Werner-Transfer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für ein VideoPutin bekräftigt sein KriegszielSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextFünfjähriger stirbt durch AsphaltwalzeSymbolbild für einen TextComedian bekommt neue RTL-ShowSymbolbild für einen TextFußballweltmeister vor GerichtSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Nagelsmann: Noch kein Bayern-Vorstoß wegen Werner-Transfer

Von dpa
Aktualisiert am 09.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Entspannt in der Causa "Werner": Leipzig-Coach Julian Nagelsmann.
Entspannt in der Causa "Werner": Leipzig-Coach Julian Nagelsmann. (Quelle: Ronny Hartmann./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Leipzig (dpa) - Nach der schweren Verletzung von Leroy Sané hat Bayern München seine Bemühungen um Fußball-Nationalspieler Timo Werner laut RB-Trainer Julian Nagelsmann noch nicht intensiviert.

"Signale habe ich noch nicht empfangen. Ich habe eine klare Absprache mit Markus Krösche (RB-Sportdirektor, d. Red.), dass ich damit nichts zu tun haben will. Natürlich kriege ich eine Wasserstandsmeldung, wenn etwas kommt. Aktuell habe ich noch keine bekommen", sagte Leipzigs Trainer Nagelsmann auf einer Pressekonferenz.

Sané hatte sich am Sonntag eine Kreuzbandverletzung zugezogen. Durch den monatelangen Ausfall des Angreifers von Manchester City könnte ein Transfer nach München scheitern. Als Alternative gilt Werner, der noch bis 2020 an Leipzig gebunden ist. Der Nationalspieler weigert sich bisher, seinen Vertrag zu verlängern. Deshalb will ihn Leipzig gern verkaufen, um Werner nicht ablösefrei ziehen lassen zu müssen. Als wahrscheinlichster Abnehmer gelten die Bayern.

Nagelsmann will sich davon allerdings nicht ablenken lassen. "Ich bewerte Timo sportlich und versuche, ihn zu verbessern. Alles, was da kommt, kann ich ohnehin nicht beeinflussen", sagte der 32-Jährige. Werner war in der RB-Vorbereitung ohne Tor geblieben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Dortmunds Akanji vor Wechsel zu Inter Mailand
Von Julian Buhl
FC Bayern MünchenJulian NagelsmannLeroy SanéMarkus KröscheRB LeipzigTimo Werner
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website