• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Hertha BSC: Werden Amazon und Tesla Hauptsponsoren des Bundesligisten?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextHollywoodstar nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Bericht: Hertha buhlt um Amazon und Tesla als Hauptsponsoren

Von dpa
Aktualisiert am 18.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Matheus Cunha / Aktion / Oberkoerper Oberkörper / Geisterspiel Corona / / Fußball Fussball / DFL Bundesliga Herren / Sai
Matheus Cunha: Auf dem Trikot des Stürmers prangt das Logo des Discounters Tedi, offenbar liebäugelt die Hertha mit Amazon oder Tesla als zukünftigem Sponsor. (Quelle: Contrast/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bisher prangt das Logo des Discounters Tedi auf den Trikots der Hertha-Spieler. Wenn es nach dem Klub und seinem Großinvestor geht, könnte Hertha bald für Tesla oder Amazon werben.

Hertha BSC buhlt einem Bericht der "Berliner Zeitung" und des "Berliner Kurier" zufolge um Tesla und Amazon als neue Partner. Der neue Glamour wäre ganz nach dem Geschmack von Investor Lars Windhorst, schrieben beide Blätter. Der 43-Jährige wird bis diesen Oktober bereits 374 Millionen Euro über seine Firma Tennor in den Verein gesteckt haben und hofft auf sportliche erfolgreichere Zeiten mit dem Hauptstadt-Club.

Einen Hauptsponsor hat Hertha derzeit zwar noch. Laut einem jüngsten "Kicker"-Bericht will der Club diesen aber wechseln. Demnach soll der Discounter Tedi auch seine Bereitschaft signalisiert haben, vorzeitig den Weg freizumachen. Der aktuelle Vertrag ist noch bis zum 30. Juni nächsten Jahres gültig.

Tesla baut Giga-Fabrik nahe Berlin

Eine Sprecherin des Discounters hatte der dpa jüngst gesagt, dass derzeit keine neue Vertragssituation vorliege. Bei einem neuen Stand würde Tedi dies mitteilen. Tedi war zuvor bereits Ärmelsponsor und soll zuletzt rund 7,5 Millionen Euro pro Jahr gezahlt haben .

Ein Deal mit dem Autobauer Tesla, der im brandenburgischen Grünheide eine gigantische Fabrik baut, oder dem Onlineversandhandel Amazon könne Hertha bis zu 20 Millionen Euro im Jahr bringen, hieß es nun in den Berichten der beiden Zeitungen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mit dem Privatjet: Timo Werner in Leipzig angekommen
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
AmazonDiscounterHertha BSCLars WindhorstMatheus Cunha
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website