Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Polizeieinsatz an Säbener Straße – Verstoß gegen Corona-Regeln

Verstoß gegen Corona-Regeln  

Polizeieinsatz beim Training des FC Bayern

29.07.2020, 17:59 Uhr | t-online.de, dsl

FC Bayern: Polizeieinsatz an Säbener Straße – Verstoß gegen Corona-Regeln. Lucas Hernandez, Thiago und Leroy Sané beim Training (v.l.): Am Vereinsgelände des FC Bayern ist es zu einem Polizeieinsatz gekommen. (Quelle: imago images/Philippe Ruiz)

Lucas Hernandez, Thiago und Leroy Sané beim Training (v.l.): Am Vereinsgelände des FC Bayern ist es zu einem Polizeieinsatz gekommen. (Quelle: Philippe Ruiz/imago images)

Während der Trainingseinheit des FC Bayern ist es zu einem Polizeieinsatz gekommen. Die Gesetzeshüter kontrollierten die Abstands- und Hygieneregeln an der Säbener Straße. 

Am Trainingsgelände des FC Bayern München ist es am Mittwoch zu einem Polizeieinsatz gekommen. Grund für das Erscheinen der Beamten an der Säbener Straße waren rund 80 Fans und Autogrammjäger, die dicht gedrängt an einem Zaun standen. Wie auch in der restlichen Republik gilt für Besucher auch auf dem Areal des Rekordmeisters das Einhalten eines Mindestabstands von 1,5 Metern. 

Da sich die Anhänger nicht an die Vorschrift hielten, sprachen die Polizisten ein Machtwort und riefen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf. Die anwesenden Fans hörten und zerstreuten sich, sodass der Einsatz nach wenigen Minuten beendet war. Die Profis des Doublesiegers bekamen von alledem nichts mit.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal