Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Julian Nagelsmann hat wohl Abfindungsklauseln im Vertrag

Bei Bayern München  

Nagelsmann hat wohl Abfindungsklauseln im Vertrag

19.05.2021, 15:25 Uhr | t-online, MEM

FC Bayern: Julian Nagelsmann hat wohl Abfindungsklauseln im Vertrag. Julian Nagelsmann: Ab der kommenden Saison ist der aktuelle RB-Trainer der Nachfolger von Hansi Flick beim Rekordmeister.  (Quelle: imago images/Christian Schroedter)

Julian Nagelsmann: Ab der kommenden Saison ist der aktuelle RB-Trainer der Nachfolger von Hansi Flick beim Rekordmeister. (Quelle: Christian Schroedter/imago images)

Noch nicht einmal den Job angetreten und schon einen möglichen Abgang geregelt? So soll es wohl im Fall von Bayerns kommendem Trainer Julian Nagelsmann sein. Falls er vor Vertragsende geht, greifen offenbar Klauseln. 

Zur neuen Saison übernimmt Julian Nagelsmann den Trainerposten beim FC Bayern München und löst Hansi Flick ab. "Es ist für mich etwas sehr Spezielles, das Traineramt beim FC Bayern zu übernehmen", sagte Nagelsmann, nachdem der Wechsel offiziell war. Doch was passiert, wenn beide Parteien am Ende nicht glücklich miteinander werden?

Für den Fall haben die Bayern vorgesorgt, wie die "Sport Bild" nun berichtet. In Nagelsmanns Vertrag bis 2026 sind demnach offenbar Abfindungsklauseln eingebaut, die eine vorzeitige Trennung ab 2023 finanziell regeln.

Es soll diese Klauseln jedoch nicht geben, weil Bayerns Chef-Etage eine vorzeitige Trennung fürchtet, sondern wegen der Rekordablöse, die der FC Bayern an RB Leipzig zahlen muss. Auch die Ablöse soll demnach in einem Kontrakt mit diversen Klauseln geregelt worden sein.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: