Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextÜberfall auf Sebastian VettelSymbolbild fĂŒr einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild fĂŒr einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bietet fĂŒr Airline aus ItalienSymbolbild fĂŒr einen TextBauarbeiter von Kranteilen erschlagenSymbolbild fĂŒr einen TextPolizistin verunglĂŒckt im Einsatz schwer Symbolbild fĂŒr einen TextBei Lidl gibt's jetzt ElektroautosSymbolbild fĂŒr einen TextWas Sie zur Relegation wissen mĂŒssenSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star trennt sich von Samenspender-FreundSymbolbild fĂŒr einen Text"Gut" im Test: Samsung-TV fĂŒr unter 500 EuroSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserNetz-Star empört mit Foto von DekolletĂ©

Bayern-Quartett um Kimmich beendet QuarantÀne

Von sid, t-online
Aktualisiert am 16.11.2021Lesedauer: 2 Min.
Joshua Kimmich: Der Bayern-Star musste sich wegen eines Corona-Falls in der DFB-Elf in QuarantÀne begeben.
Joshua Kimmich: Der Bayern-Star musste sich wegen eines Corona-Falls in der DFB-Elf in QuarantÀne begeben. (Quelle: regios24/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aufatmen beim FC Bayern: Das Quartett um Joshua Kimmich kann die durch die Corona-Infektion Niklas SĂŒles nötig gewordene QuarantĂ€ne beenden. Nur der positiv getestete Verteidiger fehlt Julian Nagelsmann weiter.

Serge Gnabry lauschte aufmerksam den Anweisungen von Julian Nagelsmann, Jamal Musiala absolvierte schon das AufwĂ€rmen mit einem breiten LĂ€cheln: Die beiden Bayern-Stars haben wie Joshua Kimmich und Eric Maxim Choupo-Moting ihre QuarantĂ€ne beendet. WĂ€hrend Kimmich im Training bei grauem MĂŒnchner Herbstwetter am Dienstag aus privaten GrĂŒnden fehlte und Choupo-Moting in Kamerun kickte, gab das Duo gleich wieder Vollgas.

Sehr zur Freude von Trainer Nagelsmann, der erleichtert aufatmen konnte. "Willkommen zurĂŒck, Jungs!", twitterten die Bayern mit einem Winke-Emoji. Nur Niklas SĂŒle, dessen positiver Test im Quartier der deutschen Nationalmannschaft am 8. November den Corona-Wirbel bei der DFB-Auswahl und dem Rekordmeister ausgelöst hatte, sitzt weiter in der Isolation fest. Der Verteidiger hatte wohl leichte Symptome und wird im Bundesliga-Derby am Freitag beim FC Augsburg (ab 20.30 Uhr im t-online-Liveticker) fehlen.

Choupo-Moting reiste direkt weiter zur Nationalmannschaft

Mit Impfskeptiker Kimmich, Gnabry und Musiala aber kann Nagelsmann, der selbst erst am 5. November beim 2:1 im Spitzenspiel gegen Freiburg nach einer Corona-Infektion aus der QuarantĂ€ne zurĂŒckgekehrt war, fĂŒr die heißen Herbstwochen planen.

Ihre Tests am Montagnachmittag waren negativ. FĂŒr Choupo-Moting gab es bereits am Sonntag grĂŒnes Licht, der StĂŒrmer flog aber zunĂ€chst zur Auswahl Kameruns, die am Dienstag ihr WM-Qualifikationsspiel gegen die ElfenbeinkĂŒste bestritt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"2023 ist Putin weg – wahrscheinlich im Sanatorium"


Kimmich, Gnabry, Musiala und Choupo-Moting hatten sich als Kontaktpersonen von SĂŒle isolieren mĂŒssen. Am siebten Tag der QuarantĂ€ne war fĂŒr sie ein sogenanntes Freitesten möglich. Dass dies glĂŒckte, war fĂŒr die Bayern nicht die einzige gute Nachricht: Leon Goretzka, den Bundestrainer Hansi Flick nach dem brutalen Tritt eines Liechtensteiner Gegenspielers schweren Herzens nach Hause hatte schicken mĂŒssen, absolvierte eine Laufeinheit. Auch KapitĂ€n Manuel Neuer, dem Flick im Quali-Abschluss gegen Armenien eine Pause gegönnt hatte, trainierte.

Weitere Artikel

Corona im Fußball
Das ist doch Schwachsinn
Joshua Kimmich (l.) und Hansi Flick: Inzwischen trainiert der Coach den Bayern-Star in der Nationalmannschaft.

Bayern-Star Staniơić
Eine Herzensangelegenheit
Josip StaniĆĄić: Der Verteidiger spielte fĂŒr die U17, die U19 und die zweite Mannschaft des Rekordmeisters, ehe er im August dieses Jahres zu den Profis wechselte.

Löws Abschied
UnwĂŒrdig
Ex-Bundestrainer Joachim Löw (li.) und Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff: Die Wege trennten sich nach der EM 2021.


SĂŒles QuarantĂ€ne wird dagegen erst nach 14 Tagen enden, sofern er dann einen negativen Test vorweisen kann und symptomfrei ist. Damit sollte er nach dem Champions-League-Spiel bei Dynamo Kiew (23. November, ab 18.45 Uhr im t-online-Liveticker) spĂ€testens fĂŒr das Duell mit Arminia Bielefeld vier Tage spĂ€ter wieder eine Option sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusFC Bayern MĂŒnchenJoshua KimmichJulian NagelsmannSerge Gnabry
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website