Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: 750 Fans statt Geisterspiele – NRW-Klubs bekommen Zuschauer

750 Personen zugelassen  

NRW-Klubs dürfen wieder vor Fans spielen

11.01.2022, 15:09 Uhr | t-online, sid, BZU

Bundesliga: 750 Fans statt Geisterspiele – NRW-Klubs bekommen Zuschauer. BVB-Fans bei einem Heimspiel Anfang Dezember: Schon am kommenden Wochenende dürfen zumindest wieder ein paar von ihnen wieder ins Stadion. (Quelle: imago images/Kirchner-Media)

BVB-Fans bei einem Heimspiel Anfang Dezember: Schon am kommenden Wochenende dürfen zumindest wieder ein paar von ihnen wieder ins Stadion. (Quelle: Kirchner-Media/imago images)

Die hohen Infektionszahlen haben zu Geisterspielen im Großteil der deutschen Stadien geführt. Nun gibt es zumindest für einige Bundesligisten etwas Unterstützung von den Rängen. 

In den nordrhein-westfälischen Fußballstadien sind ab Donnerstag einheitlich 750 Zuschauerinnen und Zuschauer erlaubt. Das geht aus der angepassten NRW-Corona-Schutzverordnung hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Die Neuregelung gilt demnach ab 13. Januar "einheitlich auch für überregionale Veranstaltungen".

Bund und Länder hatten aus Sorge wegen der Virus-Variante Omikron Geisterspiele beschlossen, einige Bundesländer waren jedoch ausgeschert, darunter auch Berlin, wo bis zu 3.000 Menschen in den Stadien sein dürfen. In den NRW-Arenen waren zum Rückrundenstart am vergangenen Wochenende keine Fans zugelassen.

Damit können Borussia Dortmund (am Freitag gegen Freiburg), der 1. FC Köln (am Samstag gegen Bayern München), Borussia Mönchengladbach (am Samstag gegen Bayer Leverkusen) und Arminia Bielefeld (am Sonntag gegen Greuther Fürth) zumindest wieder ein paar Anhänger begrüßen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: