• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga: Absteiger Greuther F├╝rth pr├Ąsentiert neuen Trainer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextInflationsrate sinktSymbolbild f├╝r einen TextEx-FDP-Chef Martin Bangemann ist totSymbolbild f├╝r einen TextDFB-Elf hat jetzt eine PressesprecherinSymbolbild f├╝r ein VideoToter bei Flut in ├ľsterreichSymbolbild f├╝r einen TextLotto: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen Text9-Euro-Ticket: Teure Panne in BerlinSymbolbild f├╝r einen TextGesundheitskarte kommt aufs HandySymbolbild f├╝r einen TextDirndl bei G7-Gipfel? S├Âder sauerSymbolbild f├╝r einen TextFKK-Gaffer blockieren Retter ÔÇô Mann totSymbolbild f├╝r einen TextStummer Schlaganfall: So t├╝ckisch ist erSymbolbild f├╝r einen Text12-J├Ąhrige in NRW verschwundenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern: Lewandowski-Ersatz gefunden?Symbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Absteiger Greuther F├╝rth pr├Ąsentiert neuen Trainer

Von sid, t-online, np

17.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Marc Schneider: Der Schweizer ├╝bernimmt das Traineramt in F├╝rth.
Marc Schneider: Der Schweizer ├╝bernimmt das Traineramt in F├╝rth. (Quelle: Belga/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Abschied aus der Bundesliga steht bereits seit Wochen fest, die Planungen f├╝r die 2. Bundesliga laufen auf Hochtouren. Auch der neue ├ťbungsleiter ist nun gefunden worden.

Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther F├╝rth ist auf der Suche nach einem neuen Trainer f├╝ndig geworden und hat Marc Schneider verpflichtet. Der 41-j├Ąhrige Schweizer folgt auf den zu Zweitligarivale Hannover 96 gewechselten Stefan Leitl und erh├Ąlt einen Zweijahresvertrag.

"Menschlich auf einer Wellenl├Ąnge"

Schneider war bis Ende Februar beim belgischen Zweitligisten Waasland-Beveren t├Ątig. Zuvor hatte er drei Jahre lang den Schweizer Klub FC Thun trainiert, mit dem er in die 2. Liga abstieg. In Thun war der fr├╝here Abwehrspieler bis zu seinem Karriereende 2012 auch als Profi aktiv. Au├čerdem spielte er f├╝r den FC Z├╝rich, mit dem er zweimal Schweizer Meister wurde, St. Gallen und YB Bern.

"Die Philosophie und Herangehensweise, die Marc uns in den Gespr├Ąchen vorgestellt hat, deckt sich mit dem, was wir uns f├╝r die Spielvereinigung vorstellen", sagte Sport-Gesch├Ąftsf├╝hrer Rachid Azzouzi und betonte: "Wir waren auch menschlich sofort auf einer Wellenl├Ąnge."

Schneider berichtete, ihm sei in den Gespr├Ąchen "sehr schnell klar" gewesen, "dass das zwischen F├╝rth und mir passt. Die Werte des Vereins, die Herangehensweise ÔÇô realistisch, aber ambitioniert ÔÇô und die Voraussetzungen beim Kleeblatt reizen mich ungemein."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BVB entfernt Andenken an Metzelder
Hannover 96SchweizSpVgg Greuther F├╝rth
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website