• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern M├╝nchen
  • FC Bayern | J├╝rgen Klopp als Coach? Hoene├č: "H├Ątte ich mir vorstellen k├Ânnen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild f├╝r einen TextGiffey f├Ąllt auf falschen Klitschko reinSymbolbild f├╝r einen TextBelarus soll Kriegsger├Ąt verlegenSymbolbild f├╝r ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild f├╝r einen TextPolizist schie├čt 25-J├Ąhrigem in den BauchSymbolbild f├╝r ein VideoSchweigh├Âfer spricht ├╝ber seine BeziehungSymbolbild f├╝r ein VideoEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextTiefe Einblicke beim FilmpreisSymbolbild f├╝r einen TextNiederl├Ąndische Royals in SommerlooksSymbolbild f├╝r einen TextHeineken-Entf├╝hrer scheitert vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ├╝ber KrebserkrankungSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

"H├Ątte ich mir bei Bayern vorstellen k├Ânnen": Hoene├č schw├Ąrmt von Klopp

Von dpa, dd

Aktualisiert am 28.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Uli Hoene├č: Der ehemalige Macher des FC Bayern sch├Ątzt Star-Trainer J├╝rgen Klopp.
Uli Hoene├č: Der ehemalige Macher des FC Bayern sch├Ątzt Star-Trainer J├╝rgen Klopp. (Quelle: Passion2Press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der deutsche Coach k├Ânnte mit dem FC Liverpool zum zweiten Mal die K├Ânigsklasse gewinnen. Ex-Bayern-Manager Uli Hoene├č zollt J├╝rgen Klopp Respekt ÔÇô und erinnert sich an Gespr├Ąche im Jahr 2008.

Bayern M├╝nchens Ehrenpr├Ąsident Uli Hoene├č hat J├╝rgen Klopp vom FC Liverpool vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid als "├╝berragenden Trainer" gew├╝rdigt. "Er hat sich zu einem richtigen Welttrainer entwickelt", sagte der 70-J├Ąhrige in einem RTL/ntv-Interview. Im Endspiel von Paris am Samstag sieht der fr├╝here Bayern-Pr├Ąsident den Fu├čball-Club aus der Premier League als Favoriten, "weil ich denke, dass Liverpool ein Qu├Ąntchen besser ist".

Der ehemalige BVB-Coach Klopp war laut Hoene├č auch beim FC Bayern immer wieder ein Thema, 2008 hatten sich beide Seiten demnach bereits auf einen Wechsel geeinigt, ehe sich die M├╝nchner doch entschieden, J├╝rgen Klinsmann zu verpflichten. "Den h├Ątte ich mir immer gut vorstellen k├Ânnen beim FC Bayern, weil ich ihn f├╝r einen ├╝berragenden Trainer halte", sagte Hoene├č, der vor allem Klopps Entwicklung in England w├╝rdigte: "Das ist der Ritterschlag, wenn man bei einem renommierten Verein wie Liverpool so wahnsinnige Erfolge feiert."

Die starke Saison des fr├╝heren Bayern-Trainers Carlo Ancelotti mit Final-Gegner Real Madrid ├╝berrascht Hoene├č dagegen: "Ich muss ehrlich sagen, ich h├Ątte nie gedacht, dass er noch einmal eine so triumphale R├╝ckkehr erlebt", sagte er ├╝ber den 62-J├Ąhrigen, der mit Real auch die spanische Meisterschaft gewonnen hat. "Jeder von uns hat gedacht, die Mannschaft von Real m├╝sste mal umgebaut werden, die haben viele ├Ąltere Spieler. Doch er hat es geschafft, mit diesem Team tolle Ziele erreicht", urteilte der M├╝nchner Ehrenpr├Ąsident.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayerns Startelf: Mit Man├ę ÔÇô aber ohne Lewandowski?
Von Patrick Mayer
  • T-Online
Von Alexander Kohne
BVBFC Bayern M├╝nchenFC LiverpoolJ├╝rgen KloppParisPremier LeagueRTLReal MadridUli Hoene├č
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website