Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Kevin Großkreutz im Glück: Verletzung ist doch kein Mittelfußbruch

...

Doch kein Mittelfußbruch bei Kevin Großkreutz

27.05.2013, 09:08 Uhr | dpa, t-online.de

 Kevin Großkreutz im Glück: Verletzung ist doch kein Mittelfußbruch. Kevin Großkreutz muss auf die Reise mit der Nationalmannschaft in die USA verzichten. (Quelle: dpa)

Kevin Großkreutz muss auf die Reise mit der Nationalmannschaft in die USA verzichten. (Quelle: dpa)

Glück im Unglück: Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund hat im Champions-League-Finale gegen Bayern München keinen Mittelfußbruch erlitten. Der Mittelfeldspieler zog sich eine schwere Mittelfußprellung und Nagelbettentzündung zu, teilte der Klub mit.

Trotz der schmerzhaften Blessur hatte Großkreutz beim 1:2 gegen den FC Bayern München im Londoner Wembley-Stadion durchgespielt. Die Teilnahme an der USA-Reise der deutschen Nationalmannschaft hat er mittlerweile abgesagt. Der Dortmunder Profi sollte eigentlich zu den Partien der DFB-Auswahl gegen Ecuador am Mittwoch und die USA am 2. Juni nachreisen.

17 Spieler fehlen

Damit stehen nur noch 21 Profis im Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw. Zuletzt hatte Andreas Beck von 1899 Hoffenheim wegen der Bundesliga-Relegation gegen den 1. FC Kaiserslautern abgesagt.

Durch das deutsche Champions-League-Endspiel, das DFB-Pokalfinale Bayern gegen Stuttgart eine Woche später, die Relegation sowie den letzten Spieltag der spanischen Meisterschaft fehlen Löw nun insgesamt 17 Spieler.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Der FC Bayern gewinnt gegen Dortmund die Champions League. Ist der Sieg verdient?

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018