HomeSportFußballChampions League

Champions League – FC Bayern vs. Liverpool: "Eine fantastische Schlacht"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU: Bundestagswahl in Berlin wiederholenSymbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextBericht: RB-Star vor Wechsel zu ChelseaSymbolbild für ein VideoFinnland sperrt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextCharles III.: Münze vorgestelltSymbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextGoogle stellt Dienst ein – RückzahlungenSymbolbild für einen TextPolizei sprengt Apotheken-FundSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextFeuer in Berliner U-Bahnhof – RäumungSymbolbild für einen Watson Teaser"The Voice"-Show kurzzeitig unterbrochenSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Bayern gegen Klopp: "Das wird eine fantastische Schlacht"

Von sid, t-online
Aktualisiert am 18.12.2018Lesedauer: 4 Min.
Liverpool-Coach Jürgen Klopp mit Bayern-Star Robert Lewandowski: Der Bayern-Star freut sich auf das Duell mit seinem ehemaligen Trainer aus Dortmunder Zeiten.
Liverpool-Coach Jürgen Klopp mit Bayern-Star Robert Lewandowski: Der Bayern-Star freut sich auf das Duell mit seinem ehemaligen Trainer aus Dortmunder Zeiten (Quelle: Ulmer/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit Liverpool und Trainer Jürgen Klopp hat der FC Bayern im Achtelfinale der Champions League ein Hammerlos erwischt. Die Münchner freuen sich dennoch auf das Duell. BVB-Boss

Einen Tag vor der Auslosung des Champions-League-Achtelfinals hatte Liverpool-Coach Jürgen Klopp noch gescherzt: "Wir haben heute Abend Weihnachtsfeier, ich bin nicht sicher, ob wir dann schon wach sind." Das Hammerlos scheint ihn aber wachgerüttelt zu haben, denn er äußerte anschließend großen Respekt vor der Aufgabe gegen eine "Top-Mannschaft". Hier können Sie die Auslosung im Live-Ticker nachlesen.

Klopp freut sich auf Rückkehr nach Deutschland

Der 51-Jährige, der mit den "Reds" ins Champions-League-Finale 2018 stürmte und aktuell die Premier League anführt, trifft im Achtelfinale der Königsklasse mit seinem FC Liverpool auf den FC Bayern München.

Während Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic von Liverpool als der "Mannschaft der Stunde" spricht, fiebern die Münchner Stars Robert Lewandowski und Mats Hummels vor allem dem Duell mit ihrem Ex-Trainer aus Dortmunder Zeiten entgegen. Ex-BVB-Stürmer Robert Lewandowski freut sich auf eine "fantastische Schlacht".

Die Reaktionen zur Achtelfinal-Auslosung:

Jürgen Klopp (Teammanager FC Liverpool): "Es wird schwierig, sie haben eine Top-Mannschaft, aber für mich ist es schön, nach Deutschland zurückzukehren. Es wird hart und interessant, ich freue mich darauf. Das wird eine wirklich nette Reise für alle unsere Fans, es ist eine wunderbare Stadt, alles gut."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Eines der Gaslecks in der Pipeline Nord Stream 2, fotografiert aus einem Flugzeug der schwedischen Küstenwache.
Tiefe Beunruhigung, Hektik – und eine Ahnung

Hasan Salihamidzic (Sportdirektor Bayern München): "Das ist die Mannschaft der Stunde, Tabellenführer in England, sie spielen wirklich guten Fußball, sehr körperbetont, geben richtig Gas. Wir freuen uns drauf. Da muss man zwei gute Tage haben. Das ist eine Mannschaft, die wirklich top ist. Ein Brocken, aber darauf freut man sich als Spieler. Klopp ist ein Toptrainer, einer, der auch gut mit den Medien spielt, ein deutsches Duell auf dieser Ebene, das ist sehr gut."

Trainer Niko Kovac (FC Bayern München): "Wir können uns alle freuen, dass es zu so einem tollen Spiel kommt. Das ist das schwerste Los, das wir hätten bekommen können. Liverpool war letztes Jahr im Endspiel, sie sind aktuell Erster der Premier League und Topfavorit auf den Champions-League-Titel. Aber wir sind der FC Bayern München, und ich bin davon überzeugt, dass auch Liverpool weiß, dass sie im zweiten Spiel bei uns in München antreten müssen. Die Chancen stehen 50 zu 50. Schauen wir, was passiert. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir weiterkommen."

Manuel Neuer (FC Bayern München): "Sie spielen eine sehr gute Saison, und wir wissen, dass sie letztes Jahr im Champions-League-Finale standen. Sie werden sich sicherlich auch nicht über das Los freuen. Sie können schnell kontern und sind torgefährlich. Sie sind aber auch verwundbar, das konnte man schon sehen und sie treffen auf eine gute Offensive vom FC Bayern. Es wird ein tolles Spiel in Liverpool, aber auch zu Hause in der Allianz Arena."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.


Hans-Joachim Watzke (Geschäftsführer Borussia Dortmund bei Sky): "Wir haben sie schon zweimal gehabt. Ein starker Gegner, die Chancen stehen fifty-fifty. Die Mannschaft ist topbesetzt. Wir sind auch stark, es wird interessant. Das ist ein schweres Los für die Bayern, die haben aber auch die Möglichkeit zu gewinnen. Das ist ein richtiges Highlight für die Fans."

Sportdirektor Michael Zorc (Borussia Dortmund): "Es hätte einfacher kommen können. Vielleicht auch noch ein wenig schwieriger. Es ist ein sehr interessantes Los. Das ist ein Spiel etwa auf Augenhöhe. Tottenham ist auch ein Klub, der versucht attraktiven Fußball zu spielen. Die Partien vom letzten Jahr sollten wir nicht als Beispiel heranziehen. Wir haben eine deutlich andere Mannschaft."

Trainer Lucien Favre (Borussia Dortmund): "Tottenham ist aktuell die Nummer drei in England. Das sagt alles. Es ist eine sehr, sehr gute Mannschaft. Sie können mit mehreren Systemen spielen. Wir können es nicht ändern, aber es ist okay."

Sportvorstand Christian Heidel (Schalke 04): "Manchester City, da freuen wir uns auf Schalke natürlich auf das Wiedersehen mit Leroy Sané. Aber er bringt eine Mannschaft mit, die sicherlich zu den Topfavoriten auf den Sieg in der Champions League gehört. Gespickt mit Weltklassespielern, zusammengestellt und eingestellt von Pep Guardiola: Es gibt kaum eine größere Herausforderung in diesem Wettbewerb."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Domenico Tedesco (Trainer Schalke 04): "Wir freuen uns sehr auf die Spiele gegen Manchester City. Ein richtig attraktiver Gegner für uns und unsere Fans. Wir sind Außenseiter, werden aber ohne Angst in das Duell gehen. Wir werden jedenfalls alles raushauen, um vielleicht für eine Überraschung sorgen zu können."

Matija Nastasic (Schalke 04): "Ich freue mich, dass uns Manchester City zugelost wurde. Für mich werden das sicherlich zwei ganz besondere Spiele, da ich vor meinem Wechsel zu Schalke 04 drei Jahre lang das Trikot der Citizens getragen habe."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur sid
  • Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
BVBDeutschlandFC Bayern MünchenFC LiverpoolFC Schalke 04Jürgen KloppMats HummelsPremier LeagueRobert Lewandowski
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website