• Home
  • Sport
  • Fu├čball
  • Champions League
  • Champions League: Wieder Tormaschine Haaland! BVB so gut wie im Achtelfinale


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz steigt deutlich anSymbolbild f├╝r einen TextDas sagt Man├ę ├╝ber Lewandowski Symbolbild f├╝r einen TextSpuck-Eklat in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextAchtj├Ąhriger erschie├čt BabySymbolbild f├╝r einen TextTravis Barker in Klinik eingeliefertSymbolbild f├╝r einen TextSchlagers├Ąngerin hat sich verlobtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserARD-Gast mit SchreckensprognoseSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Tormaschine Haaland sichert BVB-Sieg gegen Br├╝gge

Von sid, t-online
Aktualisiert am 25.11.2020Lesedauer: 2 Min.
Erling Haaland (l.): Der BVB-St├╝rmer traf gegen Br├╝gge doppelt.
Erling Haaland (l.): Der BVB-St├╝rmer traf gegen Br├╝gge doppelt. (Quelle: Panoramic International/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er trifft und trifft und trifft: Dank St├╝rmer Erling Haaland hat Borussia Dortmund das Tor zum Champions-League-Achtelfinale weit aufgesto├čen. Beim Sieg gegen Br├╝gge traf der Norweger doppelt.

Borussia Dortmund hat dank Tormaschine Erling Haaland und Kunstsch├╝tze Jadon Sancho das Tor zum Achtelfinale der Champions League ganz weit aufgesto├čen. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre besiegte den belgischen Meister FC Br├╝gge souver├Ąn mit 3:0 (2:0) und ben├Âtigt im kommenden Heimspiel gegen Lazio Rom nur noch einen Punkt, um vorzeitig die K.o.-Phase zu erreichen.


Weinbauer und H├Ąftling: Was machen die Legenden der Champions League?

Die Champions League ist Europas K├Ânigsklasse. Die gr├Â├čten Spieler aller Zeiten wurden hier zu Legenden und setzten sich ihre ganz pers├Ânlichen Denkm├Ąler. Diese Spieler pr├Ągten den Wettbewerb wie keine anderen. Doch was machen sie heute?
Rudi V├Âller (59): Die UEFA Champions League ist der Nachfolgewettbewerb des Europapokals der Landesmeister und existiert seit der Saison 1992/93. Unter neuem Namen durfte Rudi V├Âller als erster Deutscher den ber├╝hmten "Henkelpott" mit Olympique Marseille in die H├Âhe recken. Seit Juli 2018 ist V├Âller Gesch├Ąftsf├╝hrer Sport beim Bundesligisten Bayer Leverkusen.
+23

Haaland (18., 60.) mit seinen Champions-League-Toren 15 und 16 beim zw├Âlften Einsatz sowie Sancho (45.) mit einem sehenswerten Freisto├č trafen beim f├╝nften Dortmunder Heimsieg in Folge auf h├Âchster europ├Ąischer Ebene. Der Tabellenzweite der Fu├čball-Bundesliga liegt damit in allen Wettbewerben voll auf Kurs.

Konsequente Rotation beim BVB

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die gr├Â├čte Bedrohung f├╝r die Nato ist nicht Russland
Der abgeschirmte Oberste Gerichtshof der USA in Washington.


Favre setzte die angek├╝ndigte Rotation konsequent um und ver├Ąnderte seine Startelf im Gegensatz zum ├╝berzeugenden Auftritt bei Hertha BSC (5:2) auf gleich f├╝nf Positionen. Unter anderem r├╝ckten Sancho und Thorgan Hazard f├╝r Kapit├Ąn Marco Reus und Julian Brandt in die Anfangsformation. Sturmtalent Youssoufa Moukoko sa├č auf der Bank, ein neuerliches Rekord-Deb├╝t blieb aus.

Am Spielfluss der Dortmunder ├Ąnderten die Umstellungen nichts. Passsicher, zielstrebig, kreativ - die Gastgeber dominierten von Beginn an. Haaland vergab aber die fr├╝he Chance zur F├╝hrung (2.). Der Norweger machte es 16 Minuten sp├Ąter nach sch├Ânem Zuspiel von Sancho frei vor Torh├╝ter Simon Mignolet besser. Es war das 200. BVB-Tor in der K├Ânigsklasse.

Traumtor von Sancho

Dortmund hatte auch in der Folge viel Kontrolle, auch wenn sich die G├Ąste nicht versteckten und um spielerische L├Âsungen bem├╝ht waren. Torgef├Ąhrlich wurde Br├╝gge aber selten. Ein Distanzschuss von Ruud Vormer (23.) verfehlte sein Ziel.

Der deutsche Vize-Meister dr├Ąngte auf den zweiten Treffer. Manuel Akanji (32.), Giovanni Reyna (41.) und Thomas Delaney (43.) vergaben zun├Ąchst gute M├Âglichkeiten. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff zirkelte Sancho einen Freisto├č aus rund 20 Metern sehenswert in den Winkel.

Hummels starker Auftritt

Der BVB suchte nach dem Wechsel die Entscheidung. Der stark verbesserte Sancho traf in guter Position den Ball aber nicht richtig (48.), Haaland verzog deutlich (50.). Das Favre-Team kombinierte weiter fl├╝ssig, spielte in einigen Situationen aber zu kompliziert. Defensiv hatte die diesmal von Favre gew├Ąhlte Viererkette mit Abwehrchef Mats Hummels meist alles im Griff. Br├╝gge war wie schon bei der 0:3-Niederlage im Hinspiel trotz einiger guter Ans├Ątze insgesamt zu harmlos. Gl├╝ck hatte der BVB allerdings, als Vormer an einer scharfen Flanke knapp vorbeirutschte (58.).

Angesichts der beruhigenden Zwei-Tore-F├╝hrung und der irrwitzigen Terminhatz bis Weihnachten lie├čen es die Gastgeber in einigen Phasen nun ruhiger angehen, doch Haaland hatte noch nicht genug. Der 20-J├Ąhrige nutzte einen Fehler in der Abwehr von Br├╝gge eiskalt zum dritten Treffer des Abends. Vormer hatte ihm den Ball unfreiwillig aufgelegt.

Favre nahm danach die ersten Wechsel vor, um wertvolle Kr├Ąfte f├╝r die n├Ąchsten Aufgaben zu sparen ÔÇô auch Haaland durfte sich erholen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BVBErling HaalandFC Br├╝ggeLazio RomLucien FavreMats Hummels
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website